CD Reason for Living von Karin Melchert

Karin Melchert goes West

d'Lëtzebuerger Land vom 27.03.2008

Die Frau im roten Chiffonkleid hat ihren Blick in die weite Ferne gerichtet. Für ihr neues Album Reason for Living posiert die Sängerin, Songwriterin und Buchautorin Karin Melchert in einem goldgelben Gerstenfeld. Von der weiten Ferne und der großen Freiheit handelt auch so manche der zwölf Nummern der Scheibe. Auf ihrem dritten Album Reason for Living hat sich Karin Melchert mehr denn je zuvor an den Balladen des Country inspiriert und lässt, nach dem Erfolg von Sometimes, mit einem gefühlvollen Mix aus Pop und Country, Swing und Soul mehr als nur aufhorchen. 

Gleich nach Sometimes begann die aus Rheinland-Pfalz stammende Wahlluxemburgerin mit den Vorbereitungen zu Reason for Living. Drei Jahre lang arbeitete sie an ihren eigenen Komposi-tionen. Die Arbeit der Songwriterin lässt sich zeigen. Fast alle Titel der im hauseigenen Little Swiss Studio in Berdorf von Georges Majerus und Mike Butcher produzierten CD stammen aus ihrer Feder.

Ausnahmen sind lediglich der von Karin Melchert verswingt und gelassen interpretierte Eagles-Brenner Hotel California und I call your name von Per Gessle. Die übrigen zehn Nummern bestehen aus sensiblen Songs mit geistreichen hintergründigen Texten, welche die langjährigen Erfahrungen der Sängerin in den Bereichen von Chanson und Jazz, Musical, Pop und Big Band einfließen lassen. 

Neu sind vor allem die Einflüsse des Country. Zugegeben: Das passt hervorragend zu Karin Melcherts direkter tragfähiger Stimme. Auch die Rhythmen liegen ihr im Blut, vor allem aber das Gefühl, das man für derart schmeichelhafte Balladen braucht. Mit den A-Capella-Stellen von Too late, dem sinnlich vom Cello untermalten Spanish Fly, dem bewegend ehrlichen Reason for Living oder Where will the children play über die Gefahren des Klimawandels hat Karin Melchert die unterschiedlichsten Stilrichtungen miteinander verschmolzen und so eindringliche Ohrwürmer geschaffen.

Auch die bunte reichhaltige Instrumentierung überzeugt. Begleitet wird Karin Melchert von Vollblutmusikern wie dem Pianisten Sebastian Matz und dem Gitarristen Marty Townsend, sowie Gastmusikern wie Judith und Vania Lecuit, Lisa Berg, Marc Mangen und Pit Vinandy alias Cyberpiper. Für dieses Jahr plant Karin Melchert, ihr erstes interaktives Musikvideo herauszubringen. 

Karin Melchert: Reason for Living; Informationen: www.karinmelchert.com

Marc Fiedler
© 2017 d’Lëtzebuerger Land