Ausgabe 26.02.2004

Accident du Fokker

License to fly

Jean-Lou Siweck

« Il y avait des rumeurs dès le début, » se rappelle un pilote expérimenté. L’embauche en 1995 par Jean Poeckes, alors pilote en chef de Luxair, de son fils Claude n’était pas passée inaperçue. Ces rumeurs n’ont fait que s’amplifier depuis que Claude Poeckes se trouvait, le 6 novembre 2002, aux …

Freikauf über flexible Instrumente

Kioto und die Moral

Peter Feist

Kommenden Montag wird es Tagesordnungspunkt der Tripartite-Sitzung sein: Luxemburgs Klimaschutzziel, zwischen 2008 und 2012 die Emissionen an CO2 um 28 Prozent gegenüber dem Referenzjahr 1990 zu senken. Zwar steht zurzeit noch in den Sternen, wann das 1997 abgeschlossene Kioto-Protokoll zum …

Femmes et politique

Backlash

josée hansen

Mine de rien et sans trop en parler, Erna Hennicot-Schoepges (CSV) aura peut-être été une des plus grandes féministes de cette législature. Profitant de son pouvoir de ministre de Travaux publics et de la Culture, elle a peu à peu  nommé des femmes à de hauts postes de l'État : …

Soziologie der Kandidaten

Volk und Vertreter

Romain Hilgert

Auch wenn die Kandidatenlisten erst 60 Tage vor den Wahlen deponiert werden müssen, sind seit dem 15. dieses Monats die 300 Kandidaten der fünf Parteien CSV, DP, LSAP, Grüne und ADR bekannt, die derzeit mit Fraktionen im Parlament vertreten sind und in allen vier Bezirken kandidieren. Die …

Palliativbetreuung

Sterbebegleitung auf Rezept

Peter Feist

Vor drei Wochen einigte sich der Regierungsrat auf einen Gesetzentwurf zur palliativmedizinischen Betreuung Sterbenskranker. Künftig soll ein Arzt an ihnen den Beginn der "phase palliative" diagnostizieren. Der Befund wird vom Contrôle médical, der Kontrollinstanz bei der Sozialversicherung, …

Das neue Land ist am Kiosk, im Abonnement und für das iPad erhältlich.