Édition 15.10.2009

Entretien avec Dan Kersch, président du Syvicol

« Nous subissons la crise »

josée hansen

d’Lëtzebuerger Land : Les experts internes à l’administration du gouvernement ont émis, en juillet, une note sur l’évolution des finances publiques 2009-2014, publiée avec le programme du gouvernement Juncker-Asselborn II, et dans laquelle ils tablent sur un déficit des finances communales …

Steuern

TVA-Bekenntnis

Romain Hilgert

Die Regierungen kommen und gehen und mit ihnen die Koa­litionsabkommen. Doch in allen Koalitionsabkommen gibt es einige zeitlose, wie Glaubenssätze dekretierte Konstanten. Etwa die Beteuerung: „En matière de fiscalité indirecte, le gouvernement s’efforcera de maintenir le taux normal de TVA le …

Großherzog im Parlament

Nicht mehr gern gesehen

Romain Hilgert

Den Grundstein einer schönen Tradition sollte Großherzog Henri legen. Das hatte sich zumindest Premierminister Jean-Claude Juncker gewünscht. Denn am 9. Oktober 2001 hatte das Staats-oberhaupt nicht, wie gewöhnlich, seinem Premier durch einenim Memorial

Mit dem gerade auf den Thron …

Staatsratspostenvergabe

Die Erbsünde

Romain Hilgert

Seit der schweren Wahlniederlage der DP 2004 wurmt es CSV und LSAP, dass zu viele DP-Leute im Staatsrat sitzen. Denn mit dem liberalen Anwalt Victor Gillen, CFL-Kommissar Paul Schmit, dem ehemaligen DP-Schatzmeister Claude A. Hemmer, dem ehemaligen DP-Generalsekretär Kik Schneider und der …

Droit des actionnaires minoritaires

Obligation de prudence

Véronique Poujol

En ce jour de célébration de ses 50 ans, Investas, l’asbl œuvrant pour la protection des droits des petits actionnaires, fêtera aussi une défaite. Jeudi matin, la Cour de Justice européenne déboutait la société Audiolux dans un arbitrage que lui avait demandé la Cour de cassation sur …

Braun, Josy: E Sousaphon fir Groussknautscheng

Knautschmoral

Elisabeth Schmit

Grundsätzlich verhält es sich mit der Moral nicht wie mit Pommes, Cola und Hubba Bubba: Sie sollte nämlich unbedingt Bestandteil der Kindeserziehung sein. In einer Hinsicht aber gleichen sich Moral, Pommes, Cola und Hubba Bubba: Zuviel davon verdirbt den Appetit.

Als Kinderbuchautor …

Desert Flower

Waris – als Aschenputtel?

Jutta Hopfgartner

Waris Diries Geschichte vom kleinen Nomadenmädchen, das aus der somalischen Wüste fortläuft, um es in der westlichen Welt zu Ruhm und Erfolg als Fotomodell und dann als Uno-Botschafterin im Einsatz gegen die weibliche Genitalverstümmelung zu bringen, ist spätestens seit ihrer Autobiografie …

Panique au village

De briques et de broc

Marylène Andrin

Retenus aux champs ? Cowboy, Indien et Cheval n’ont pas honoré de leur présence l’avant-première de leur film d’aventures rocambolesques, Panique au village. Leurs déambulations cannoises, en mai dernier, les auraient fatigués ? Il faut dire qu’ils n’étaient pas peu fiers de leur …

Paradis fiscaux

« 87 pour cent d‘opacité »

Véronique Poujol

Le ministère des Finances ne commentera pas avant mardi 20 octobre, après le Conseil des ministres européens de l’Économie et des Finances qui se tient à Luxembourg, sa position sur un accord contre la fraude fiscale avec le Liechtenstein. Il ne se prononcera pas davantage sur la proposition de …

Selektive Sozialpolitik der Regierung

Neue Sozialarchitektur

Ines Kurschat

Ein Gespenst geht um in der Regierung. Eines, von dem alle Welt redet, aber das bislang noch niemand gesehen haben will. Sein Name lautet selektive Sozialpolitik. Zuletzt hatte Finanzminister Luc Frieden in seiner Rede im September zum Haushaltsentwurf 2010 gewarnt, dass die Sozialausgaben zu …

Arbeitgeberverbände

Dissonanzen im Kanon

Michèle Sinner

„Wir sprechen mit einer Stimme“, beeilte sich Fedil-Direktor Nicolas Soisson zu sagen, als er am Dienstag gefragt wurde, ob sich die Arbeitgeberverbände in ihren – eigentlich längst bekannten – Forderungen an die neue Regierung denn einig seien. Das mag auf den ersten Blick auch so aussehen, …

Secteur protégé

Tous à l'abri !

anne heniqui

L’aimant de la main d’œuvre nationale, le secteur « protégé », comptait l’année dernière 54 700 salariés luxembourgeois, soit 55 pour cent de la totalité des personnes actives qui ont la nationalité luxembourgeoise. Le secteur protégé regroupe le secteur public, le domaine de la santé, l’action …

EP Two Guys in Heaven de Christal & Crack

Just for the night

David André

Traînant une réputation sulfureuse au Luxembourg, où leurs sets incendiaires ont su rallier et convaincre une faune bigarrée et transgénérationnelle, du fluokid noceur aux bobos aux portes de la quarantaine, Christal [&] Crack se dévoile un peu plus avec son premier album autoproduit, Vitamin …

Dantons Tod

Revolution, brüchig wie Kreide

Claude Reiles

Die Gnadenlosigkeit des politischen Kalküls schimmert Saint-Just aus den kalt blinzelnden Augen eines wächsernen Gesichts. Es ist ein zynisches Grinsen, der Beute gewidmet. Im Duett mit Jakobiner-Anführer Maximilien de Robespierre stampft er alles nieder, was sich der bedingungslosen …

Le nouveau Land est disponible au kiosque, en abonnement et sur iPad.