Édition 23.11.2000

Rinderwahn in der EU

BSE-Krise ohne Ende?

Michael Fischer

Fast 90 Menschen sind bereits an der Hirnerkrankung Creutzfeld-Jakob gestorben. Betroffen von der menschlichen Variante der Rinderkrankheit BSE ist vor allem Großbritannien, zunehmend aber auch Frankreich. Wahrscheinlich ist verseuchtes Rindfleisch die Ursache. Mehrere gerade veröffentlichte …

Histoire industrielle

Little Italy, Dudelange

josée hansen

Pittoresque est forcément le premier mot qui vous vient à l'esprit en vous baladant entre la rue Gare-Usines et la rue des Minières, sur flanc de coteau qui s'érige en face d'Arbed Dudelange. Deux rues au long desquelles une enfilade de maisons, majoritairement de petits volumes, se …

Steuersystem

Besteuern oder steuern

Romain Hilgert

Wenn das Parlament in den nächsten Wochen mit dem Haushaltsentwurf auch die in einem Monat in Kraft tretenden Steuersenkungen verabschieden soll, bleibt der Eindruck erhalten, dass die Steuerpolitik der Regierung viel nach dem Prinzip von Versuch und Irrtum funktioniert. Diesen Verdacht hegen …

Bourguignon, Marcel: L'ère du fer en Luxembourg

Le fer et les hommes du fer de l'ancien Duché de Luxembourg

Annick Châtellier-Schon

Marcel Bourguignon était archiviste au dépôt des Archives du Royaume de Belgique à Arlon. Son travail consistait à prendre soin des papiers émanant des bureaux de l'administration de la province du Luxembourg belge. Mais Marcel Bourguignon était aussi historien. Henri Pirenne avait certes …

Kieffer, Rob: Büßer, Bürokraten und Bierologen - Belgische Eskapaden

Belgien, mon amour

Jhos Levy

Als Grenzgänger zwischen dem "Maitrank"-Universum des "Areler Land" und dem diesseits gelegenen Tal der sieben Schlösser kennt man ja das zugleich neckisch-verbindende und ebenso trennende Verhältnis zwischen Belgiern und Luxemburgern. Vor Jahren, als in Arlon noch das legendäre Goethe-Caféhaus …

Luxemburgensia

Alle 500 Jahre wieder

Romain Hilgert

"Es gibt genügend Universitäten in Europa, wo man mittelalterliche Poesie in allen Feinheiten studieren kann, das müssen wir nicht auch in Luxemburg anbieten", zitierte am Freitag Luc Deitz, der Verantwortliche der Réserve précieuse der Nationalbibliothek, Staatsminister Jean-Claude Juncker …

Les poids de la Place financière

Lorsque la Place s'enrhume...

Véronique Poujol

« Wann d'Arbed den Houscht kritt, dann néitscht d'ganzt Land ». Ce qui était vrai hier pour la sidérurgie l'est aujourd'hui pour le secteur financier. Un petit refroidissement des affaires dans les banques, des contrariétés de la clientèle et c'est toute l'économie du pays qui en serait …

Psychische Gesundheit

Wenn Seelenfachleute überfordert werden

Peter Feist

Der Herbst ist da - wie der Volksmund weiß, die Jahreszeit der Depressionen. Dass die oft auf Lichtmangel zurückzuführen sind, weiß wiederum die medizinische Wissenschaft schon seit den 80-er Jahren und steuert mit Lichtkuren gegen. Aber immer hilft das nicht. Das Feld "Depression" ist ein sehr …

Weshalb Luxemburg kein Psychotherapeutengesetz hat

Standesgrenzen

Peter Feist

Wer darf Psychotherapie betreiben? Über diese Frage haben Ärzteschaft und Psychologenverbände seit Anfang der 90-er Jahre debattiert. Schnell beantwortet ist sie vom Standpunkt der Krankenkassen her: Nur Psychiater und Neuropsychiater können psychotherapeutische Leistungen abrechnen. Daneben …

L'affrontement

Qui a parlé de l'église ?

Karolina Markiewicz

C'est difficile de parler de l'Église, surtout en ce qui concerne sa modernisation, son rafraîchissement. L'auteur de cette pièce, Bill C. Davis a osé en parler. Il s'est posé les questions de l'homosexualité, la question du sacerdoce des femmes, du mariage des prêtres. En fait, il parle ici un …

Maria Magdalena

Nun wollen wir Spießruten laufen

josée hansen

Die Literaturgeschichte erzählt, Henrik Ibsen sei seinerzeit stark von Friedrich Hebbels Maria Magdalena beeindruckt gewesen, von der Ausweglosigkeit dieser Frau, die den normativen moralischen Druck der bürgerlichen Gesellschaft nicht aushielt und den Freitod wählte. Als er 35 Jahre später …

Le nouveau Land est disponible au kiosque, en abonnement et sur iPad.