Édition 13.03.2008

Berufsausbildung

Etappensieg

Ines Kurschat

Es sieht so aus, als könnte es mit der Reform der Berufsausbildung doch noch etwas werden. Nachdem der Gesetzentwurf Nr. 5622 massiv kritisiert worden waren, hatte Unterrichtsministerin Mady Delvaux-Stehres (LSAP) den Text überarbeitet. Dem Staatsrat gingen die Änderungen indes nicht weit …

Beschäftigungslage

Trendwende

Romain Hilgert

Von einer seit sechs Jahren erwarteten Trendwende berichtete der die­se Woche veröffentlichte Rechenschaftsbericht für 2007 des Arbeitsamtes. Der Konjunktureinbruch Anfang des Jahrzehnts habe sich nämlich ab Juli 2001 durch eine steigende Zahl von Arbeitsuchenden bemerkbar gemacht, und erst im …

Fusion Cegedel, Soteg et SaarFerngas

Partition à quatre mains

Véronique Poujol

Mittal va-t-il réussir, avec Arcelor, sa seconde OPA sur le Luxembourg ? En imposant sa filiale gazière Saar­Ferngas dans le tour de table entre Cegedel et Soteg pour constituer au Luxembourg un pôle énergétique unique, le géant mondial de la sidérurgie a brouillé les cartes. Au point même …

Responsabilité parentale

Le poids des faits

anne heniqui

Il faut se rendre à l’évidence : de plus en plus d’enfants naissent hors mariage. Cependant, le droit luxembourgeois de la responsabilité parentale ne considère jusqu’à présent que le scénario classique des enfants de parents mariés. De l’autre côté, le gouvernement est obligé de se conformer …

Die Auwirkungen der Steuerreform von 2001

Steuersenkungen heimlich zurückgenommen

Romain Hilgert

Im Jahr 2001 trat die große Einkommenssteuerreform von CSV und DP in Kraft. Weil die Meinungen über ihre Auswirkungen auf die Kaufkraft der Haushalte und die Staatsfinan­zen auseinander gingen, hatten der Wirtschafts- und Sozialrat und die Arbeiterkammer schon damals eine Analyse des …

ArcelorMittal und der Emissionshandel

Durch die Hintertür

Michèle Sinner

Wenn sich dieser Tage die europäischen Staats- und Regierungschefs in Brüssel für ihren Frühlingsgipfel treffen, dann ist eines der wichtigen Themen wie schon letztes Jahr der Klimawandel. Im Januar hat die Kommission ihre Vorschläge darüber bekannt gegeben, wie die EU in der Zeit zwischen 2012 …

Chasseurs de dragons

Une chasse bien planifiée

Fränk Grotz

Zoé, éveillée et curieuse (Marie Drion), vit avec son oncle, le grincheux Seigneur Arnold (Philippe Nahon) dans un château magnifique. Lorsque les terres de ce dernier sont menacées par un gigantesque dragon, communément connu sous le nom de Bouffe Monde, la petite fille, émerveillée par les …

Musée de la Forteresse

Murphy’s Law

josée hansen

Scandale ? Quel scandale ? Du haut de ses 42 ans et de sa connaissance de 2 000 ans d’histoire de la civilisation chrétienne, Patrick Donde­linger, théologien et spécialiste de Bernadette Soubirous (d’LandRTL Tele LëtzebuergDräi Eechelenaka

Flash-back

Pour comprendre le …

Tabakwerbung

Wir sind alle kleine Sünderlein

Peter Feist

Tabakreklame? François Bausch reagiert ausgesprochen gereizt auf dieses Wort. „Alle“ würden nur über die Zigarettenplakate reden, die am Dienstag vergangener Woche in den Mupi-Schaukästen der Hauptstadt zu sehen waren. „In Bushaltestellen hing die Werbung vorher schon, und das hat keinen …

Todesdefinitionen

Schnell. Schnell?

Peter Feist

„Das machen wir jetzt ganz schnell“, sagte Gesundheitsminister Mars Di Bartolomeo und nickte entschlossen. Soeben war die Pressekonferenz zu Ende gegangen, auf der die Nationale Ethikkommission ihr Gut­ach­ten über Le diagnostic de la mort en rapport avec le don d’organes

Ganz schnell? – Das …

Design for Living

You're darling!

Janine Goedert

Paris, London, New York – these are not the strategic stops in a fashionista’s busy diary, but the three cities Noël Coward’s bohemians are sailing through in Design for Living

The comedy, which is currently showing at the Capucins theatre, is about a love triangle between Otto, Leo and …

Die Terroristen

„In Tirannos“

Elisabeth Schmit

„Das Theater glich einem Irrenhause, rollende Augen, geballte Fäuste, stampfende Füße, heisere Aufschreie im Zuschauerraum! Fremde Menschen fielen einander schluchzend in die Arme, Frauen wankten, einer Ohnmacht nahe, zur Thüre. Es war eine allgemeine Auflösung wie im Chaos, aus deßen Nebeln …

Le nouveau Land est disponible au kiosque, en abonnement et sur iPad.