Édition 23.02.2018

Leitartikel

Diese Nummer ist vorübergehend nicht erreichbar

Romain Hilgert

Am 14. Oktober soll es nicht, wie so oft, bloß darum gehen, mit welchem Koali­tionspartner die CSV weiterregiert, sondern um die Frage, ob die CSV wieder an die Hebel der Macht im CSV-Staat kommt, die ihr im Jahr 2013 ungeschickterweise entglitten waren. Deshalb führen alle Parteien bereits …

Nachhaltigkeitsminister François Bausch (Grüne) im Land-Gespräch über das Wachstum, eine „Rifkin-konforme Industriepolitik“ und ein Grundeigentum, das dem Gemeinwohl verpflichtet wäre

„Natürlich ist auch Wahlkampf“

Peter Feist

d’Land: Herr Minister, haben Sie etwas gegen Grenzpendler?

François Bausch: Nein, im Gegenteil. Und wieso sollte ich?

Weil Sie im Zusammenhang mit der Ansiedlung einer griechischen Joghurtfabrik erklärt haben, es bringe nichts, Arbeitsplätze nur für …

Der Nachhaltigkeitsrat drängt die politischen Parteien, noch öfter „Nachhaltigkeit“ in ihre Wahlprogramme zu schreiben

Spannkraft und Genügsamkeit

Romain Hilgert

Das Héichhaus war 1966 im neuen Kirchberger Europa-Viertel zusammen mit der Roten Brücke eingeweiht worden. Es war nach einem italienischen Parteikollegen von Premier Pierre Werner, Alcide de Gasperi, benannt worden, und seine provinzielle Himmelsstürmerei galt als kühnes Bekenntnis zu Europa …

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung stärkt die Rechte der Bürger. Der Gesetzentwurf der Regierung ist ein Kompromiss mit dem Ziel, zugleich Unternehmen zu schonen

Auf Augenhöhe

Ines Kurschat

Der Countdown läuft. Am 25. Mai soll die EU-Datenschutz-Grundverordnung europaweit in Kraft treten, die den EU-Bürgerinnen und Bürgern eine bessere Kontrolle über ihre Daten verspricht – und den Unternehmen neue Pflichten auferlegt. Der Anwendungsbereich der Verordnung wird auf alle …

Le Luxembourg City Film Festival, qui s’est ouvert hier soir, est aussi une occasion de voir où en est le cinéma luxembourgeois. Un survol

Qui suis-je ?

josée hansen

Immersif Mordre ou ne pas mordre dans le champignon, telle est la question. Au moins à ce stade. Cela fait un bon quart d’heure que je suis au pays des merveilles d’Alice, une expérience immersive en réalité virtuelle (VR) conçue par Mathias Chelebourg (production : DV …

Beim EU-Gipfel in Bulgarien soll die Türkei zu Gast sein

Eine Schlägertruppe

Cem Sey

Sie lauerten am frühen Nachmittag gegenüber der Schule. Einige postierten sich auf der Schulseite, in den Hauseingängen einer Querstraße, mit einem Taxistand an der Ecke. Die Schule lag an einer viel befahrenen Hauptstraße in Ankara. Kurz nach Unterrichtsende füllten die Schüler den schmalen …

Deutschlands Dieselproblem

Staubige Angelegenheit

Martin Theobald

Es ist ein oft gesehenes Bild im Berliner Morgenverkehr: Familien bringen den Nachwuchs mit PS-starken, Diesel-getriebenen Geländewagen über maximal zwei Kilometer Wegstrecke zur Schule, die direkt neben einer U-Bahn-Station liegt. Beim Bäcker nebenan beschweren sie sich, wie viel Staub wieder …

Die Zukunft des Luxemburger Moselweins liegt unter anderem in deutschen Großstädten. Wie er dahin kommen soll, darüber beraten die Luxemburger Winzer seit dieser Woche

Das Rebranding des Rivaners

Michèle Sinner

„Traditionell wurden in Luxemburg seit der Römerzeit Heunisch, Elbling sowie Riesling angebaut. Erst nach dem Ersten Weltkrieg pflanzte die Winzerschaft vermehrt Rivaner aber auch Burgundersorten, wie zum Beispiel Auxerrois oder Pinot Blanc, an. Noch bis in die 80-er Jahre hinein erlebte …

Die kleine Zeitzeugin

Der Mensch ist tot

Michèle Thoma

Die Flüchtlinge kommen, hieß es eben noch, und jetzt erkennt man sie gar nicht mehr als Flüchtlinge. Mit jedem Tag werden sie uns ähnlicher, beiger, sie gehen schon mit dem Hund spazieren. Und dann die Aliens, die kommen auch, sowieso, sagen doch alle, Hawkins, Nostradamus, die Maya, oder sie …

Chronique Internet

Twitter sévit enfin contre ses bots

Jean Lasar

Twitter a finalement pris l’initiative de limiter l’influence des bots, ces comptes-robots utilisés à grande échelle à des fins politiques. Signe que le recours à cet artifice n’est pas réparti de manière équilibrée à travers le spectre politique, la réaction à la purge lancée par Twitter a …

Wenn alles auf den Tisch gehört, dann auch die „Goldene Formel”

Who’s afraid of Wiseler Claude?

Hubert Wurth

In diesen Wochen scheint die Wahlkampagne für die nächste Luxemburger Abgeordnetenkammer gut an Fahrt zu gewinnen. Es begann bei Gelegenheit der vielen guten Wünsche für das neue Jahr. Gute Wünsche für das Land, für sich selbst und für alle anderen freundlich Gesinnten … oder vielleicht auch …

Luxemburgensia

Nachrichten aus der Anstalt

Elise Schmit

Ein Buch über Alter, Tod und Sterben: das ist das aktuelle Buch von Guy Rewenig auch, jedenfalls vordergründig. Viele der Geschichten spielen in Seniorenheimen oder in den Heimen von Senioren, Lebensläufe gehen zu Ende, der Geist lässt nach und der Körper ohnehin. Was bleibt vom Dasein übrig, …

Musique classique

Le jeu des Tchèques

José Voss

Les quatre « travellers tchèques » qui forment ensemble le Vlach Quartet Prague – Jana Vlachová, violon ; Karel Stadtherr, violon ; Jirí Kabát/Petra Vahle, alto ; Mikael Ericsson, violoncelle – ont fait montre de toute l’étendue de leur talent en mitonnant, pour le …

Commentaire

En province

Pire que les chamailleries entre Viviane Reding et Claude Wiseler sur qui sera le plus visible dans la campagne électorale du CSV pour les législatives d’octobre, il y a l’éternelle guéguerre entre les organisateurs de concerts Den Atelier et la Rockhal. Ou plutôt : entre Laurent …

Berlinale / Films made in Luxembourg

Die dunkle Seite der Vergangenheit

Martin Theobald

Die Geschichte ist schnell erzählt. Eigentlich. Doch berührt sie in einer Weise die eigene Unwissenheit – von der „Great Famine“, der großen Hungersnot in Irland 1847. Damals war die Insel noch zur Gänze unter englischer Herrschaft. Die Briten führten ein grausames Okkupationsregime, das auf …

Theatre in London

Bold, bullish and brash

Janine Goedert

Julius Caesar is as relevant as ever, the perfect political play for today. That may very well be the conclusion you draw after seeing Nicholas Hytner’s visceral interpretation of the Shakespeare tragedy. There is the volatility of the crowds, there are the ruthless power struggles speeding up …

Littérature et cinéma

En vie, à l’attendre

Lucien Kayser

Ce qui avait le plus frappé, à la sortie des textes de La Douleur en 1985, plus que frappé d’ailleurs, ému, interpellé, c’est la façon dont Duras universalise les événements, le mal dans toute son horreur. « Si l’on fait un sort allemand à l’horreur nazie, et non pas un sort collectif, on …

Tzeedee / Luxemburgensia

Abschied und Ode

Anina Valle Thiele

„Und sie nennen sich die starke Kraft, um die Schwachen zu zerbrechen, sehen im Spiegel ihre ganze Pracht, um dann von hinten zuzustechen...“, warnt Michel Clees in „Die Straßen“, einem von
16 Stücken des Albums Die Nächte. Das Lied kündet von der Bedrohung durch Populisten, jene neuen …

Cinéma

Another summer of love

Marylène Andrin-Grotz

Adolescent indolent, Elio (Timothée Chalamet) passe son été dans la propriété familiale, une demeure italienne d’un autre âge. Domestiques dévoués, parents intellectuels (Amira Casar et Michael Stuhlbarg), piano, livres et petite amie à disposition, c’est une belle saison pour s’ennuyer …

Vom Dösen und Dahinleben hierzulande

Latzebuerg

Samuel Hamen

„Understand the lay of the land.“ Feist

Es beginnt im Doppeldeckerbus. Auf der Fahrt nach Luxemburg sitzen zwei Männer vor mir, oben in der ersten Reihe, gleich vor den Panoramafenstern. Der Bus passiert die Grenze, und bei der ersten Tankstelle setzt das Knipsen ein. Der linke Typ …

Freie Fahrt für freie Bürger?

Michèle Sinner

655 Fahrer, teilten Justiz- und Polizeiminister vergangene Woche mit, hat die Polizei innerhalb des vergangenen Jahres ohne Führerschein hinter dem Steuer erwischt – erstaunlich viele! Im Jahr davor, 2016, waren es sogar 725 und 2015 immerhin 703. Da nicht alle Fahrer ständig kontrolliert …

Une nouvelle jurisprudence pose la question de la responsabilité pénale des maires

Opgepasst ! E Kräiz ass séier gemach !

Bernard Thomas

C’est un arrêt qui devrait faire frémir les maires à travers le pays. Le 31 janvier, Guy Lorent (DP), bourgmestre de la commune de Contern entre 2013 et 2015, a été condamné au Tribunal de police pour avoir signé – probablement par mégarde, on le verra – une autorisation de construire pour un …

Prix de l’immobilier résidentiel : Quelques tendances récentes

Julien Licheron

Le marché du logement luxembourgeois se caractérise par une grande régularité dans la hausse des prix des logements depuis 2010 : l’indice des prix des logements produit par le Statec croît à un rythme d’environ 4,5 pour cent par an. Cette hausse des prix de vente touche de manière très …

Wohnungssuche über Facebook und Co

Aufgepasst, bei der Traum-WG

Ines Kurschat

„Es ist Betrug, das sieht man schon am niedrigen Preis“, warnt Nacho Erquida. „Der Vermieter behauptet, er sei nicht da und schickt Dir ein Foto, das er im Internet geklaut hat.” Den Kommentar hatte das Facebook-Mitglied unter eine Anzeige gepostet, die für Luxemburger Verhältnisse zu schön …

Un bureau d’architecture est-il une entreprise comme une autre ?

Best friends forever ?

josée hansen

#BFF – sur les réseaux sociaux, c’est le mot dièse préféré des jeunes filles en fleurs pour « best friends forever ». Depuis fin janvier, c’est aussi l’acronyme de Beiler François Fritsch, le deuxième bureau d’architecture et d’urbanisme du pays en termes de taille – avec soixante …

Le nouveau Land est disponible au kiosque, en abonnement et sur iPad.