Ausgabe 25.10.2007

Werteunterricht

Machtkalkül

Ines Kurschat

Es war eine Minderheitsmeinung. Als sich der Staatsrat im März 1968 mit dem Gesetz zur Einführung des laizistischen Moralunterrichts befasste, stellten zwei Mitglieder des Hohen Rates die Grundsatzfrage: Eine rein katholische Werteerziehung dürfe es in der öffentlichen Schule eigentlich nicht …

Staatshaushalt 2008

Von der rue de la Congrégation nach Maastricht

Romain Hilgert

Wie vor einem Jahr vom Parlament verlangt, rechnet für 2008 erstmals ein dritter Band des Entwurfs des Staatshaushalts den Übergang vom Staatsbudget nach dem Gesetz von 1999 über die staatliche Buchführung zum Budget nach den SEC-95-Normen des Maastrichter Stabilitätspakts vor. Der diese Woche …

Eist Éislek

In goldenem Licht

Jutta Hopfgartner

Kürzlich erzählte eine spanische Kollegin, dass die strahlende Farbenpracht des Éisleker Herbstes sie gleich im Jahr ihrer Ankunft mit dem eigentlich ungemütlichen Klima unseres Landes versöhnte. Nun zeigt uns Tom Alesch in seinem Dokumentarfilm über den Norden Luxemburgs Bilder aus dem Sommer, …

Mein Herz - Mein Hund

"Die letzte Seite meines Lebens"

josée hansen

Wer schreibt, wer empfängt heute noch solche Briefe? Auch ganz ohne Kulturpessimismus über den vermeintlichen Verlust des Schreibens in Zeiten von E-Mail und SMS: ein Liebesbrief, mal ungeduldig, mal voller Sehnsucht, mal erotisch, einmal jugendlich naiv, das hat doch was. Der Briefwechsel …

EU-Vertragsgipfel

Aufgeschoben

Romain Hilgert

Nach zweieinhalb Jahren Krise verabschiedeten die 27 Regierungschefs der EU vergangene Woche ziemlich undramatisch den Reformvertrag, der künftig nicht mehr Verfassungs-, sondern Lissabonner Vertrag heißen soll. Nach den Wahlen in Polen stehen die Aussichten nicht einmal so schlecht, dass er …

Das neue Land ist am Kiosk, im Abonnement und für das iPad erhältlich.