Édition 20.11.2008

Directive sur l'aménagement du temps de travail

Chicken Game

josée hansen

Les deux directives « n’affectent nullement le droit positif actuel duLuxembourg » avait fermement assuré le ministre luxembourgeois duTravail et de l’Emploi, François Biltgen (CSV), en réponse à une question parlementaire du député socialiste Romain Schneider en juin dernier. 

Scheidungsreform

Anschubhilfe

Ines Kurschat

Es war eine kleine Sensation, was die Abgeordneten der parlamentarischen Justizkommission auf ihrer Sitzung am vergangenen Mittwoch beschlossen haben. Weil die von der CSV vor Jahren begonnene Scheidungsreform noch immer auf Eis liegt, haben sie das Heft in die Hand genommen und entschieden, …

Droits d'enfant

Dans le meilleur des mondes

anne heniqui

Onze jeunes placés au centre socio-éducatif de Dreiborn se sont révoltés mardi parce que le juge de la Jeunesse avait pris une mesure de placement à l’encontre d’un de leurs camarades en l’envoyant au centre de détention de Schrassig. En représaille, quatre d’entre eux – les plus récalcitrants …

Fiscalité de l’épargne

L’heure des comptes

Véronique Poujol

Ne surtout pas en dire trop, ni trop tôt. Le gouvernement luxembourgeois n’a pas encore eu le loisir d’affûter les lames. Les autorités se gardent bien de faire des déclarations intempestives sur le sentiment que leur inspire la réforme de la fiscalité de l’épargne dans l’Union …

Haushaltspolitik der CSV

Hier endet der sichere Weg

Romain Hilgert

„Wir lassen es darauf ankommen“, kommentierte Premier- und Finanzminister Jean-Claude Juncker vergangene Woche tollkühn seine Haushaltspolitik. Vergessen sind die christlichsozialen Versprechen vom „sicheren Weg“ und dem „vorsichtigen Familienvater“ im Umgang mit den Staatsgeldern. Die …

Grüne Ost-Liste

Schleckbruder

Romain Hilgert

Im Gegensatz zu Li Yu-yuans bekanntem Lied ist der Osten nicht rot, sondern wohl der konservativste Wahlbezirk im Land, Hochburg von CSV und ADR. Auch dass er der kleinste Bezirk ist und so mehr als zehn Prozent der Stimmen nötig sind, um einen Sitz zu erlangen, macht es einer Partei wie den …

Kaupthing Bank Luxembourg

The little shop of horrors

Michèle Sinner

Erst gab es ein Dutzend Interessenten, dann noch ein halbes. Jetzt gibtes nur noch drei Mutige, die im Angesicht der Gespenster, die ihnen imdata room der Kaupthing Bank Luxembourg begegnet sind, die Fluchtnoch nicht ergriffen haben. Den anderen schlotterten bereits kurz hinterdem Eingang …

Voxmobile

Bintz rouvre la page

Véronique Poujol

Le dessinateur Reiser en avait fait l’attribut principal de son antihéros, mais la bienséance ne nous autorise pas à écrire les sept lettres d’un mot qui fait l’étoffe de Jean-Claude Bintz, avec les nerfs en plus. Il lui en a fallu en tout cas pour faire onze ans de sacerdoce dans le monde des …

Unwort Train-tram

Hurra, wir fahren Zug!

Peter Feist

Transparenz ist alles, und die Gemeinde Monnerich nimmt diesesGebot offenbar ernst. Auf ihrer Homepage www.mondercange.lu

Die Escher Strecke würde vom Escher Hauptbahnhof über die Gewerbegebiete MonkelerBotterbrill

Das ist schade, denn das Projekt „Esch“ soll, je nach Variante, 449 oder …

Le nouveau Land est disponible au kiosque, en abonnement et sur iPad.