Édition 09.09.2011

Porn made in Luxembourg (3)

Œuvres de Grécourt

Romain Hilgert

Früher, als die Menschen noch fromm und die Mittel der Schwangerschaftsverhütung rudimentär waren, legte eine Mutter ihre Tochter mit einem Psalmenbuch zu Bett.

„Or, elle attendoit un beau Sire ;Il vint, [&] les tendres ébats,Agitant draps [&] couverture,Le Pseautier, descendu plus …

Communales 2011

Je tu il nous vous ils

josée hansen

Pour la bonne humeur, Alex Bodry, le président du parti, avait amené du cassis pour faire des kirs royaux. Mars di Bartolomeo, le ministre de la Santé qui travaille à deux pas de là, est passé au stand et a félicité l’équipe des Stater Sozialisten pour son engagement via Facebook. Marc Angel, …

Angesichts der Eurokrise steht die EU am Scheideweg. Soll sie nicht in eine reine Freihandelszone abgleiten, muss kurzfristig ein wahrlich historischer Schritt zur Vertiefung gemacht werden

Von Lebenslügen zur neuen Leidenschaft

Claude Turmes

Die Eurokrise hat die Europäische Union ins Mark getroffen: Rating-Agenturen und Finanzmärkte haben sie in den letzten Wochen und Monaten vor sich her getrieben und den gravierenden wirtschafts- und finanzpolitischen Dissens, die zunehmende Europamüdigkeit und die neu erstarkten nationalen …

La crise dite de l’euro que nous connaissons aujourd’hui est une conséquence directe de l’endettement contracté lors du renflouement des banques en 2008

Jusqu’à quand allons-nous payer les pots cassés ?

Jean-Sébastien Zippert

Près de trois ans après l’explosion de cette crise, nous constatons que si les banques se portent bien, il n’en est pas de même ni pour le reste de l’économie, ni pour les finances publiques de la plupart des pays industrialisés. Le documentaire Inside Job montre que si les responsables de …

KammerMusikVeräin Lëtzbuerg, CD über 250 Jahre Kammermusikgeschichte

Vielfalt statt Mainstream

Marc Fiedler

Vielseitiger kann man sich Kammermusik nicht vorstellen. Der KammerMusekVeräin Lëtzebuerg (KMVL) hat anlässlich seines 25. Jubiläums seine erste CD herausgebracht und sich gleich mit diesem ersten Album, einem faszinierenden Querschnitt durch 250 Jahre Kammermusikgeschichte von Mozart über …

Von einem beliebten Modewort

Konform

Claude Gengler

So lautet ein neues, in letzter Zeit insbesondere bei politischen Entscheidungsträgern beliebtes Modewort. Es wird, so scheint es, gerade dann eingesetzt, wenn es darum geht, der Öffentlichkeit heikle Entscheidungen, Konzepte oder Projekte zu präsentieren. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird …

Grands entretiens (6) : Jean-Marie Schaeffer

Du plaisir et autres relativismes

Jean-Marc Leveratto

d’Lëtzebuerger Land : Pour commencer, quelques mots sur vos origines luxembourgeoises ?

Jean-Marie Schaeffer : (rire) Je suis né là-bas, j’ai grandi là-bas, j’ai enseigné là-bas, puis je suis venu m’installer en France. Comment l’expliquer ? …

Kunst/KZ - Art/Campus

Humains malgré tout

Florence Thurmes

Quelle est la force de l’art ? Telle est la question que se pose le visiteur de l’exposition Kunst/KZ – Art/Camps au Musée national de la résistance à Esch-sur-Alzette. Au moment où l’homme est privé de tout effet personnel, où il est torturé pour lui faire perdre sa libre volonté, où le …

Graas, Marc: Verlassen in Pocohanac

Ein alter Hut erzählt

Elise Schmit

Das Tempo, mit dem Marc Graas die Romane aus seinem Hemdsärmel zaubert, ist nachgerade atemberaubend. Auf Die Männer im Schatten von 2009 und Das Theaterstück von Norvik von 2010 folgt mit Verlassen in Pocohanac bereits der dritte Titel in drei Jahren. Dabei arbeitet Graas hauptberuflich als …

Europäische Außenpolitik

Softpower oder machtloser Popanz?

Christoph Nick

Die Europäische Union ist seit langem berühmt für ihre Softpower. Mit ihrer Wirtschaftskraft, ihrem Geld, ihrem Apparat und der Unterstützung von 27 Mitgliedstaaten ist sie eine Macht. So sind die EU und ihre Mitgliedstaaten mit Abstand der größte Zahler von Entwicklungshilfe. Über …

Mein bester Feind

Rollentausch und Machtwechsel

Fränk Grotz

Als die Luxemburger Koproduktion Mein bester Feind (Samsa) auf der diesjährigen Berlinale Premiere feierte, gab es die fast erwarteten Diskussionen, die es immer gibt, wenn ein Regisseur, in diesem Falle ein Österreicher, den Holocaust in Form einer Komödie behandelt. Denn zwischen …

Kommunalwahlkampf

Republik Biekerech

Guy Rewenig

Heute loben wir den erfreulich kreativen Kommunalwahlkampf. Der Grund unserer Euphorie: es gibt noch Zeichen und Wunder. In Beckerich wird dem wilden Kapitalismus der Garaus gemacht. Camille Gira, einer der letzten Ureinwohner der arg zerzausten grünen Steppe, will mit einer eigenen lokalen …

Union européenne

La pauvreté progresse

Georges Canto

En France, l’INSEE révélait le 30 août dans une étude intitulée « Les niveaux de vie en 2009 », qu’il y avait dans ce pays 8,2 millions de pauvres, c’est-à-dire vivant avec moins de 954 euros par mois pour une personne seule ou moins de 2 385 euros pour un couple avec deux …

Demandeurs de protection internationale

Le culot des Irakiens

Nathalie Oberweis

En une semaine, la société luxembourgeoise aura été bousculée par l’initiative d’une trentaine de demandeurs d’asile Irakiens qui avaient décidé d’aller camper place Clairefontaine le 1er septembre à midi. Menés par Wison Mikail, un ancien militaire irakien, ils exigeaient « une réponse à …

Internet economy

Groupon reporte son IPO

Les avis divergent sur l’existence d’une bulle Internet comparable à celle qui a explosé il y a une dizaine d’années, mais les incerti-tudes économiques actuelles mettent les experts d’accord sur un point : ce n’est pas le bon moment pour les lancements en bourse. Nombreuses sont les …

Im Auftrag des Sozialministers sucht die CNS nach Wegen, um die 1. Klasse in den Krankenhäusern abzuschaffen. Aber was wird dann aus den Ein-Bett-Zimmern?

Zimmer mit Aussicht

Peter Feist

In der Arbeitsgruppe der Krankenhaus-Verwaltungsdirektoren staunte man nicht schlecht über die Ankündigung, die kurz vor den Sommerferien die Gesundheitskasse CNS machte: Der Krankenhausaufenthalt 1. Klasse in einem Einzelzimmer solle abgeschafft werden.

Gemeint ist damit nicht die …

Une grande partie de la révision de la Constitution touche la justice avec l‘intronisation du Conseilnational de la justice et de la Cour suprême

Job description

anne heniqui

Un chapitre entier de la nouvelle constitution est consacré à la justice et les changements sont fondamentaux. Il s’agira notamment de créer une nouvelle institution, le Conseil national de la justice (voir d’Land du 22 juillet 2011) et de réorganiser de fond en comble le fonctionnement de la …

Mehr Lebensqualität, besser leben – die Programme der Parteien im Gemeindewahlkampf in Mersch unterscheiden sich kaum

Grün, grüner, am grünsten

Ines Kurschat

Mersch ist grün. Schön grün. Wer ein Fleckchen Erde in Luxemburg sucht, auf dem sich städtische Infrastruktur und ländliche Gemütlichkeit verbinden, ist in Mersch bestens aufgehoben. Der große Park hinterm Fußballfeld lädt zum Radfahren und Spazieren ein, am neuen Kiosk am kleinen Weiher kann, …

In einem schwierigen Umfeld setzt der Stahlstandort Luxemburg auf den technologischen Vorsprung. Gespräch mit Country-Manager Christian Zeyen

Realismus

Michèle Sinner

D’Lëtzebuerger Land: Herr Zeyen, Anfang der Achtziger trumpfte die Arbed dick auf, um sich für die damals notwendig gewordenen öffentlichen Zuschüsse zu rechtfertigen: Mit 22 290 Beschäftigten stemme sie über 17 Prozent der Wirtschaftsleistung, beschäftige über 16 Prozent der Arbeitnehmer, …

100 Jahre Arbed

Kultureller Wandel

Michèle Sinner

Ihr Hundertjähriges feiert die Arbed, heute Arcelor Mittal, kommenden Donnerstagmorgen mit einem feierlichen Festakt in Belval. Der Großherzog und der Staatsminister sind eingeladen. Lakshmi Mittal, CEO und Verwaltungsratsvorsitzender von Arcelor Mittal kommt auch. Bei der Rezeption nach dem …

Le nouveau Land est disponible au kiosque, en abonnement et sur iPad.