Édition 31.08.2012

Mobil Home

Osons !

josée hansen

« Toi, t’as jamais rien décidé de ta vie ! » Quand l’ex de Simon le vire avec ses clics et ses claques, il reste perplexe. Faut dire qu’il est vraiment paumé dans la vie, Simon (Arthur Dupont), complètement à l’Ouest. Car c’est bien lui qui a quitté sa copine, persuadé qu’il …

Grand entretien avec Paul Bretz

Toute architecture est modulaire

josée hansen

d’Lëtzebuerger Land : Vous êtes en train de terminer un bâtiment administratif au Kirchberg, à l’angle de la rue Erasme et du boulevard Kennedy. Ce bâtiment jouxte la centrale de cogénération que vous avez construite il y a douze ans et qui vous a valu de nombreux prix, notamment …

Tournage : Die Räuber

Schiller au noir

Christian Mosar

« C’est un projet de Frank, c’est clair, mais cela fait déjà cinq ou six ans que je l’ai rejoint dans cette aventure. Depuis, nous avons écrit 25 versions d’un scénario qui devrait transformer Die Räuber de Schiller en une version contemporaine d’un film noir. » Ainsi parle …

Implizite Staatsschuld, Rentenmauer und 700 000-Einwohner-Staat

Rentenreform mit Panikwörtern

Romain Hilgert

Diana Fröhlich ist im Düsseldorfer Handelsblatt zuständig für das Ressort „Report und Namen“. Wohl in der Rubrik „Namen“ wollte sie am Wochenende dem in Deutschland aus Talkshows leidlich bekannten Luxemburger Premier eins auswischen. Vielleicht weil er als Sprecher der Eurogruppe in …

En amont de la réforme de la police, les personnels, divisés, prennent position

Une histoire de grades

josée hansen

Un audit Quand les membres du Syndicat du personnel civil de la Police grand-ducale (SPCPG) défendent leur cause, que ce soit auprès du ministre de l’Intérieur, Jean-Marie Halsdorf (CSV), des différents groupes parlementaires qu’ils ont vus ces derniers mois, ou de la presse, …

Lehrer sortieren Kinder nach ihrer sozialen Herkunft. Eltern aber noch viel stärker

Misstrauenserklärung

Ines Kurschat

Als im Februar die sozialistische Unterrichtsministerin Mady Delvaux-Stehres die überarbeitete Orientierungsprozedur von der Grundschule auf die weiterführende Sekundarstufe vorstellte, nahm das die Presse achselzuckend hin. So lange hatte man auf die Reform gewartet, dass nun, als sie endlich …

Das Problem Dexia wird in Luxemburg noch lange aktuell bleiben. Auch Jahre nach dem endgültigen Verkauf der Bil

Immer schön durchhalten

Michèle Sinner

Nichts gelernt?Angesichts zweifelnder Kunden und ratloser Schalterangestellten darf durchaus bezweifelt werden, ob sich das Krisenmanagement im Jahr vier nach der ersten Dexia-Rettung verbessert hat. Vergangenen Freitagabend verschickte die Zentrale der Dexia-Holding in Brüssel …

Schutz Schwacher im Strafrecht

Nuda spes

Ines Kurschat

Drei Jahre dauert die Affäre bereits – und noch immer ist kein Ende abzusehen. Es geht um einen Ex-Präsidenten und einen Ex-Minister und die Milliarden einer älteren Dame. Vor allem aber um die Frage, ob die L’Oréal-Hauptanteilseignerin, die Französin Liliane Bettencourt, geschäftsfähig war …

Zigaretten ohne Zusatzstoffe

Nachhaltiger rauchen

Michèle Sinner

Zucker, Kakao, Minze sind Zutaten, die das Werbepublikum wahrscheinlich eher mit englischem Schokokonfekt als mit Zigaretten assoziiert. Doch neben Lakritze sorgen sie dafür, dass die Lucky Strikes smooth taste so geschmeidig sind, wie der Markenname verspricht. Sie mindern beispielsweise den …

Staatstreue Denunzianten

Fröhliche Hatz

Guy Rewenig

Heute loben wir die staatstreuen Denunzianten. Das Gesundheitsministerium ist zuständig für alles, was gesund ist und gesund erhält. Jetzt hat ein Mitarbeiter der Inspection sanitaire freimütig eine neue Sportart lanciert, die selbst die Gesündesten unter uns noch viel gesünder machen soll. Im …

Smartphones

La guerre des brevets reste ouverte

Jean Lasar

Après le verdict rendu par un jury californien à l’encontre de Samsung vendredi dernier à la demande d’Apple, l’affrontement entre les deux groupes est loin d’être terminé. Les jurés ont estimé que les smartphones du groupe coréen imitaient l’iPhone de manière flagrante et lui ont infligé des …

Stahlbranche

National vs. global

Claude Gengler

Wir erleben nicht nur bewegte Zeiten wegen des Euros. Wir beginnen auch zu verstehen, wozu eine überschnelle, unkontrollierte und unregulierte  Globalisierung der Wirtschaft führt. In einem offenen, grenzenlosen kapitalistischen Marktsystem führt sie zu Weltmärkten, auf denen sich global …

Le nouveau Land est disponible au kiosque, en abonnement et sur iPad.