Édition 11.01.2013

Leitartikel

Suggestivkraft

Romain Hilgert, Ines Kurschat

Es war eines der typischen Satzungetüme, das der Staatsminister Jean-Claude Juncker am Montag beim Neujahrsempfang vor Journalisten sprach: verschachtelt, mit Anfang und ohne echtes Ende. Und dennoch dürften viele der versammelten Journalisten aufgehorcht haben. Denn was Juncker sagte, war …

Art en espace public

L’art change-t-il la ville ?

Lucien Kayser

Bien sûr qu’il fallait suivre l’invitation répétée sans arrêt sur les enseignes lumineuses de la mairie, prendre le tram dans ces premières journées de l’année, sur le nouveau tronçon au sud, à l’est et au nord de Paris, entre la porte d’Ivry et la porte de la Chapelle, changement porte de …

Entretien croisé avec Gilles Ortlieb

Gilles Ortlieb, observateur, archéologue

Ian de Toffoli

Gilles Ortlieb est né en 1953 au Maroc. Il a exercé divers métiers et effectué de nombreux voyages, avant de débarquer, en 1986, au Luxembourg, où il a travaillé pour les services de traduction de l’Union européenne. Il vient, maintenant, de quitter le grand-duché pour Paris. Ses textes, …

Theater

Ein existentielles Tête-à-tête

Nathalie Medernach

Nach dem großen Erfolg der ersten Vorstellungen des Dinner-Theaters Mein Essen mit André wurden zu Recht zusätzliche Vorstellungen des lebendigen und sehr unterhaltsamen Stücks angeboten, das sich in Mitten der Gäste am Nachbartisch in der Brasserie Guillaume abspielt. Zwei alte …

Vicky Krieps, actrice

Mistinguette

josée hansen

On l’avait remarquée il y a à peine dix ans, vers 2004, à la télévision : soudain, une jeune fille toute fraîche, rayonnante, un brin rebelle, tenait tête au système éducatif luxembourgeois. En plein bac, elle affirma tout haut dans une interview ce que beaucoup pensaient tout bas chez …

Chronique Internet

Coup de pubs pour Free

Jean Lasar

En introduisant il y a quelques jours, sans prévenir, un filtrage des publicités web pour les abonnés de son service Revolution, le fournisseur d’accès à Internet (FAI) Free a réussi à mettre un joli coup de pied dans la fourmilière du Net en France. Après une mise à jour, la Freebox de ces …

Europäische Bankenunion

Ausgang ungewiss

Michèle Sinner

Die Erleichterung war groß, als den EU-Finanzministern vergangenen Dezember doch noch eine Einigung über eine zentrale Bankenaufsicht (SSM) gelang. So groß, dass die EU-Staats- und Regierungschefs bei ihrem Gipfel die Pläne zur Vertiefung der Wirtschafts- und Währungsunion aufschob. Dabei sind …

L’EPT a été chargée d’assurer pour les sept ans à venir les services postaux universels. À charge des autres opérateurs du secteur, ils seraient plus de trente, d’assumer un éventuel déficit de l’activité

L’inconnue de 2013

Véronique Poujol

Le consultant de l’Entreprise des postes et télécommunications a livré en décembre dernier ses recommandations qui serviront de base à l’agenda de l’opérateur pour les cinq prochaines années, notamment dans le secteur postal qui vient d’être totalement libéralisé. Ce rapport Bain est inscrit à …

Seit Jahrzehnten scheitern alle Versuche, eine neue Nationalbibliothek zu bauen. Nun beginnt der nächste

Vom Boulevard Roosevelt zur Avenue Kennedy

Romain Hilgert

Am Silvestertag vor zwei Wochen, als die letzten Einkäufer sich noch schnell mit Crémant und Räucherlachs eindeckten, schrieb Nachhaltigkeits- und Infrastrukturminister Claude Wiseler (CSV) ein weiteres Kapitel in dem jahrzehntelangen und millionenteueren Trauerspiel um den Bau einer neuen …

Nicolas Schmit a surpris tout le monde avec son initiative de régularisation des travailleurs clandestins de pays tiers. Les ONGs se pressent pour informer et assister un maximum de personnes

L’amnistie du Rousegäertchen

josée hansen

Au début de la réunion, mercredi soir 9 janvier vers 17 heures, ils étaient une quarantaine, à la fin une bonne cinquantaine à se presser dans le petite salle de réunion de l’Asti (Association de soutien aux travailleurs immigrés) à Eich, toutes origines, nationalités et âges confondus ; …

Kinderrechte

Licht und Schatten

Ines Kurschat

Sieben und acht Jahre alt waren die beiden Mädchen, die vor dem Vormundschaftsrichter wegen der Scheidung ihrer Eltern aussagen sollten. Die jüngere von beiden „brach in Tränen aus und schien wie gelähmt“. Ihr Mutter musste ihr gut zureden, bis sie vor dem Richter aussagen konnte.
Das …

Einheitswasserpreis

In Wirklichkeit teurer

Peter Feist

Wäre es nicht schön, einen einheitlichen Wasserpreis zu haben? Denn von Gemeinde zu Gemeinde streuen die Bruttopreise enorm und liegen pro Kubikmeter zwischen 12,43 Euro in Mompach und 4,09 Euro in Lintgen. Wie sollen die Bürger im kleinen Land das verstehen? Zumal in Zeiten, da alles teurer …

Luxemburg soll endlich Schutzgebiete für Trinkwasserquellen erhalten. Was zur kaum vermeidbaren Konfrontation mit der Landwirtschaft führt

An der Quelle saß der Bauer

Peter Feist

Wenn Innenminister Jean-Marie Halsdorf (CSV) im Frühjahr eine große Wasserpreisdebatte führen muss, weil der Premier im letzten Jahr den „nationalen Einheitspreis“ versprochen hat (siehe den Text gegenüber), dann kann er diese Diskussion mit etwas Glück mit einem Thema verbinden, das bisher …

Europäischer Fiskalpakt

Meilen- oder Mühlstein?

Christoph Nick

Mehrstaatenverträge treten in der Regel in Kraft, wenn zwei Drittel der Unterzeichnerstaaten die Verträge ratifiziert haben. Für den Fiskalpakt war dies am 21. Dezember 2012 der Fall. Als zwölftes Land hinterlegte Finnland an diesem Tag die Ratifizierungsurkunde. Referenzgröße ist trotz 25 …

Devise complémentaire du canton de Redange

Les premiers Bekis en circulation

Jean-Luc Karleskind

Mercredi 2 janvier 2013 fut le premier jour lors duquel les transactions en Bekis devinrent possibles. Comment les choses se sont-elles passées ? Pour le savoir, il fallait essayer de payer des achats avec la nouvelle devise et donc de se procurer des Bekis. Selon mes informations, toutes …

Das freie Wort

Wir Gewalttäter

Guy Rewenig

Heute loben wir das freie Wort. In den Wort-Leitartikeln wird neuerdings viel über Gewalt philosophiert. Glaubt man den Schreckensrufen dieser besorgten Schreiber, macht sich hierzulande eine radikale Minderheit breit, die mit Rufmord, Hass, Zerstörungswut und brutaler Intoleranz über die …

Atelier Luxemborug - The Venise Biennale

Les caves du Casino

Christian Mosar

Howard Phillips Lovecraft était un homme bizarre, un autodidacte reclus, qui n’a jamais vraiment connu le succès littéraire. De son vivant, ses fragments de roman et ses histoires courtes étaient publiés comme des romans de gare. Et ce n’est qu’après 1945 aux États-Unis, et bien plus tard en …

Gesichtsschmuck

Mann trägt Bart

Michèle Sinner

Mann trägt wieder Bart. In vielerlei Formen: Drei-Tage-Bart, Kinnbart, Kotelettenbart, Kaiser-Wilhelm-Bart. Lang ist es nicht her, da konnten Bartträger in Westeuropa relativ einfach in drei Kategorien eingeteilt werden. 1. „Ältere Herren“; 2. Männer, die ursprünglich nicht aus dem …

Le nouveau Land est disponible au kiosque, en abonnement et sur iPad.