Édition 10.05.2013

Wie steht es um die nachhaltige Entwicklung des Landes – und wie um die Umweltorganisation Mouvement écologique? Ein Gespräch mit Méco-Präsidentin Blanche Weber

“Die Ökologie wird erstickt”

Peter Feist

d’Land: Frau Weber, dem jüngsten Politmonitor von TNS-Ilres und Luxemburger Wort zufolge hat das Vertrauen in die Regierung, die Parteien, die Gewerkschaften abgenommen. Vertrauen die Leute dem Mouvement écologique?

Blanche Weber: Das hoffe ich natürlich. Vor …

Zum Schulsystem

Betrogene Generation

Ines Kurschat

Es ist ein kleiner Satz im Gesetzentwurf von Unterrichtsministerin Mady Delvaux-Stehres (LSAP) zur Sekundarschulreform, aber hinter ihm verbirgt sich Zündstoff. Die Rede ist von den Mindestsockeln in der Grundschule. „La voie préparatoire accueille les élèves n’ayant pas acquis ce socle.“

Das deutsche Jobwunder in der Euro-Zone

Fehlerquellen bei Dauerwellen

Martin Theobald

Waschen, schneiden, fönen. Alles für 4,95 Euro. Für den Herrn. Die Dame zahlt einen Euro mehr. Haarschampoo ist im Preis inbegriffen, Farbe ist Verhandlungssache. In diesem Angebot lässt sich das derzeitige Jobwunder in Deutschland zusammenfassen und plakatieren. Solche Billig-Friseursalons …

La CSSF invite les dirigeants d’établissements financiers à aller de l’avant et à anticiper le mouvement vers la transparence en vue de l’Union bancaire

Mutations à la hussarde

Véronique Poujol

Prêtes pour le grand saut dans le monde de la transparence fiscale à l’an -2 de l’abdication ? Pas si sûr. Pour autant, la Commission de surveillance du secteur financier (CSSF) ne laisse planer aucun doute sur la prochaine étape qui attend les banques de la Place, en marge de l’Union bancaire, …

Luc Frieden auf Finanzplatz-Werbetour am Persischen Golf

Caravanne publicitaire

Michèle Sinner

Automatischer Informationsaustausch? Der spiele in dieser Gegend keine Rolle, mokierten sich im Vorfeld viele Mitglieder im Tross der Werbetour in Dubai. Der betreffe doch nur die Gebietsansässigen der EU. Hier kenne man überhaupt keine Steuern. Und doch sollten die Schlagzeilen der vergangenen …

Si l’Afrique du Sud est incontournable pour les entrepreneurs, les affaires avec la première puissance économique du continent africain restent marquées par son passé douloureux

Arc-en-ciel ou noir et blanc ?

Béatrice Dissi

Dans le reflet des vitres étincelantes du MacDo, des mouettes virevoltent dans le ciel bleu de Capetown. Comme pour rappeler que la mer n’est pas loin de Waterfront, au milieu de cet amas de terrasses clinquantes, restaurants blingbling, bars triviaux de tout béton et leur air artificiel de …

Vulnérabilité aux attaques

Le ver est dans la chaîne

Jean Lasar

Selon une enquête du magazine allemand en ligne heise.de, les installations industrielles sont beaucoup plus vulnérables aux virus et attaques informatiques qu’on pourrait le supposer. On les imagine en général protégées parce que leurs systèmes de gestion sont produits sur mesure, …

Belebende Wirkung eines Nekrologs

Obdachlosenheiligsprechung

Guy Rewenig

Heute loben wir die mitunter belebende Wirkung des Nekrologs. Wer kein Dach über dem Kopf hat, muss sich um ein Übermaß an Zuwendung nicht sorgen. In der Regel lassen wir ihn allein mit seinen betrüblichen Lebensumständen. Er soll sehen, wo er bleibt. So bleibt er dann haften an jenem nebulösen …

Bankgeheimnis

Rumgeeiere

Claude Gengler

Jetzt scheint das Bankgeheimnis also endgültig tot zu sein. Wobei: Totgesagte leben ja bekanntlich etwas länger. Und so richtig „getötet” wurde es nun auch wieder nicht; die neue Offenheit soll ja nur für Ausländer gelten, die Konten in Luxemburg haben. Es ist auch noch nicht definitiv geklärt, …

Giacomo

Actes sans paroles

josée hansen

Les trois hommes sont perdus. Désorientés. Fans de motos et de courses, ils ne ressemblaient pas aux people in black qui constituent l’essentiel du public de théâtre, a fortiori lors d’une première, ou, comme ici, même de la création mondiale d’une pièce. Ils avaient probablement entendu le …

Exposition distURBANces

Agité, perturbé, troublé

Shaaf Milani-Nia

Entouré de comportement architectural et constructif dérangé ? Oui, nous le sommes tous, nous le sommes en permanence. Tellement que nous ne nous en rendons pas compte, pas en permanence, pas tous. Quelques photos suffiront à mettre en évidence à quel point ceci est vrai. Quelques photos …

Büchner wiederentdeckt

Wem gehört das Genie?

Jacques Wirion

Wenn man Hermann Kurzkes Büchner-Biografie liest, kann man getrost eine ganze Reihe von Untersuchungen über Georg Büchner vergessen. Allerdings sind diese 500 Seiten genau zu lesen. Das Werk glänzt durch detaillierte Recherchen, die manche eingefahrene Deutung Büchners korrigieren. Und der …

Chez Kito Kat Records

Selbst herausgesucht, gebastelt und verteilt

Claire Barthelemy

Chez Kito Kat Records ist kein konventionelles Label. Kreative arbeiten hier zusammen, um DIY (Do-it-yourself), aber gleichzeitig auch sehr hochwertige Produkte herzustellen, die musikalisch und ästhetisch zu 100 Prozent der Vorstellung der Künstler entsprechen. Das Label wird so zu dem …

Max Hochmuth

Dans les pas d’un créatif

Karolina Markiewicz

Max Hochmuth est un pré-trentenaire dans le vent. Il arrive en ville en discutant avec tous ceux qu’il croise, à l’aise. Premier constat assez flagrant : de visu, il a tout pour plaire, mais surtout pour rallier à sa cause, son business décalé sur le marché audiovisuel luxembourgeois. …

Das Parlament droht, die über zehn Jahre alte Debatte weniger fortzusetzen als zu wiederholen

Wettbewerb um die Wettbewerbsfähigkeit

Romain Hilgert

Nächste Woche kann die Abgeordnetenkammer ein kleines Jubiläum feiern. Denn dann sind es genau zehn Jahre her, dass der Koordinationsausschuss der Tripartite im Mai 2003 beschloss, unter der Obhut des Wirtschafts- und Außenhandelsministeriums ein ständiges und tatsächlich bis heute bestehendes …

Le nouveau Land est disponible au kiosque, en abonnement et sur iPad.