Ausgabe 26.07.2013

Aides d‘État aux banques européennes

L‘étau se resserre

Sophie Mosca

Les conditions d’octroi d’aides d’État aux banques européennes en difficulté vont être drastiquement modifiées de manière à moins ponctionner le contribuable. La Commission européenne a en effet publié, le 10 juillet, le nouveau cadre applicable aux subsides ou garanties publics aux …

Tatendrang der Gutmenschen

Kostümierte Bäume

Guy Rewenig

Heute loben wir den unerschöpflichen Tatendrang der Gutmenschen. Der richtig gute Gutmensch stellt sich immer wieder Fragen, die uns nicht mal im Traum einfallen würden. Zum Beispiel diese: Warum stehen die Bäume splitternackt in der Landschaft? Leiden sie denn nicht unter dieser permanenten …

Castrer le grand-père, tuer le père

Ne nous séparons pas du pouvoir !

Yvan

Les lampions de la fête nationale se sont éteints, mais la nation reste à la fête, grâce notamment au procureur d’État qui continue à se faire le procureur de l’État. Un État qui ressemble de plus en plus au système totalitaire russe avec les poupées du même nom qui n’en finissent pas de …

Vun der Quantitéitsregel

Vokaler … eenzel oder duebel?

François Schanen

De virege Mount hate Professere mech fir eng Formatioun continue invitéiert. Ech sollt hinne bei der lëtzebuergescher Schreifweis – cf. Richteg lëtzebuergesch schreiwen1 – ënner d’Äerm gräifen. Ech sinn ëmmer frou, wann ech mat Kollegen Iwwerleeungen tausche kann. Leschten …

Gishlaine Mesureur-Compère

Qui a dit Hildegard von Bingen ?

Béatrice Dissi

Dans une cité à Garnich, une maison en cube se détache de la verdure dense – presque toute en verre, elle semble être née des esquisses de quelque architecte contemporain, alors qu’en réalité, elle date des années 1980. Lumineuse, avant-gardiste, elle est à l’image de sa propriétaire, …

In Europa macht die Luxemburger EU-Justizkommissarin Viviane Reding Druck in Sachen Datenschutz. In Luxemburg ist das kein Thema

NSA? Na und?

Ines Kurschat

Der Luxemburger Geheimdienst Srel gehört zu den Guten. Er soll nicht mit der amerikanischen National Security Agency (NSA) bei ihren jüngst enthüllten weltumspannenden Lauschangriffen kooperiert haben. Jedenfalls nicht in Sachen Prism. So soll es Land-Informationen nach in der Notiz von …

EU-Datenschutz-Grundverordnung

Ein Datenschutz für alle

Ines Kurschat

Selbstbewusst trat die EU-Justizkommissarin Viviane Reding nach dem informellen Treffen der Justiz- und Innenminister in Vilnius vor die Presse. Sie lobte die deutsch-französische Initiative, einen besseren Datenschutz zu fordern, das Ratstreffen habe „den Bürgern ein starkes Signal gesendet“, …

Journalisten auf den Kandidatenlisten

Seitenwechsel

Michèle Sinner

Mit Francine Closener (LSAP), Joëlle Hengen (DP) und Frank Kuffer (CSV) ist RTL auf den (noch vorläufigen) Listen bei den vorgezogenen Parlamentswahlen im Oktober dieses Mal besonders gut vertreten. Eine Neuheit ist es nicht, dass RTL-Mitarbeiter sich zur Wahl stellen. In rezenter Vergangenheit …

Wahlkampf 2013

Wo ist der sichere Weg?

Peter Feist

Als das Luxemburger Wort am Samstag vergangener Woche ein langes Interview mit Premier Jean-Claude Juncker brachte, legte der darin noch einmal nach. Gab Einblick in seine „Gefühlsabteilungen“, sprach vom „Verrat“ der LSAP „an einer langen Freundschaft“, stellte den Sozialisten in Rechnung, wie …

Und wenn das Parlament doch diesen Monat aufgelöst worden wäre?

Mehr die Macht- als die Geldfrage

Peter Feist

Was wäre gewesen, wenn die Regierung doch zurückgetreten und das Parlament schon diesen Monat aufgelöst worden wäre? Hätten die scheidenden Abgeordneten um ihre Diäten fürchten müssen, hätten sie sich umgehend Gedanken machen müssen um einen Plan B für ihre berufliche Karriere für den Fall, sie …

La Grande-Bretagne et l’UE

100 000 euros pour « Brexit »

Sophie Mosca

C’est de l’humour « british » et /ou un gros « coup » de lobbying. L’Institut des affaires économiques (IEA), think-tank (laboratoire d’idées) britannique ultra-libéral a offert, le 16 juillet dernier, 100 000 euros à toute personne ou entité qui proposera le meilleur …

Roumanie

Ruée vers les terres agricoles roumaines

Mirel Bran

Une baraque tient lieu de bureau. Installée au milieu des champs à proximité du village de Bujoru, situé au sud de la Roumanie, on la voit à peine depuis la route. « C’est mon bureau, ça m’a coûté 500 euros », explique Christophe de Beukelaer avec un petit clin d’œil et une poignée de …

Intreviw mit Wirtschaftsminister Etienne Schneider (LSAP) zu seinem Maßnahmenpaket für mehr Wettbewerbsfähigkeit

Prozeduren-Millefeuille

Michèle Sinner

D’Lëtzebuerger Land: Herr Schneider, Ihr Papier haben Sie selbst als Maßnahmenpaket zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit angekündigt. Darin geht aber beispielsweise von der Produktivitäts- oder Kostenentwicklung überhaupt nicht die Rede.

Etienne Schneider: Meine …

Etienne Schneider im Prozedurendschungel

21 Seiten Reformbedarf

Michèle Sinner

Von seinem 21 Seiten dicken Schreiben an Staatsminister Jean-Claude Juncker (CSV) hatte Wirtschaftsminister Etienne Schneider (LSAP) erstmals Ende März bei einer lokalen Parteiveranstaltung in Rümelingen öffentlich geredet. Bis vor knapp zwei Wochen schwieg Schneider – weil er die Verhandlungen …

Spoliation, fraude et conflit d’intérêt : moins de cinq ans après le sauvetage de la banque Kaupthing, des cadavres sortent du placard

Rapt sur Immo-Croissance

Véronique Poujol

Non, assurément, on ne pourra plus dire que les juges luxembourgeois servent davantage les intérêts de la Place financière qu’ils ne défendent la veuve et l’orphelin. Pour la première fois depuis que la loi sur les gages a été introduite en 2005 au Luxembourg, un tribunal a interprété le texte. …

Nationalbibliothek und Nationalarchiv

„De Site ass effektiv net ideal“

Jean-Marie Reding

Parlamentssitzung vom 21.03.2013: Der Gesetzentwurf für eine neue Nationalbibliothek in Luxemburg-Kirchberg wurde mit unübertrefflicher Begeisterung verabschiedet. Angesichts der nationalen geistigen Bedeutung dieser Institution wurden wie selten zuvor intellektuelle Reden vom Feinsten …

Sprachliche Eleganz der Ordnungshüter

Polierte Polizistenpoesie

Guy Rewenig

Heute loben wir die sprachliche Eleganz der Ordnungshüter. Hatten Sie schon mal mit der Polizei zu tun? Wenn ja, wird Sie dieses kleine Geständnis sicher überzeugen: Ich habe ausnahmslos gute Erfahrungen mit den uniformierten Freunden und Helfern gemacht, jedenfalls auf der verbalen Ebene, die …

Yahoo

Frénésie d’achats pour stratégie mobile

Jean Lasar

Yahoo a passé un peu plus d’un an sous la férule de Marissa Mayer. Première constatation : la fringante CEO venue de chez Google a effectué une série vertigineuse d’acquisitions qui, par les secteurs visés, dessinent une stratégie assez claire. Seconde constatation : à défaut de se …

Dan Sinnes

La bénédiction du tatouage

Karolina Markiewicz

Un jeune homme, trentaine bien entamée (34 ans, le mois prochain), on sent à sa voix qu’il a l’étoffe d’un créateur, elle réfléchit beaucoup, se pose un temps avant de répondre, mais Dan Sinnes est aussi son propre patron. Tatoué de partout, il ne sait plus combien il en a de ces souvenirs. Il …

Das neue Land ist am Kiosk, im Abonnement und für das iPad erhältlich.