Édition 03.01.2014

DeeDee

Pop up, non éphémère

Béatrice Dissi

DeeDee, de son vrai nom Dorota Ostrowska, n’aura fini d’étonner ceux qui feraient l’erreur de la sous-estimer, peut-être à cause de son prénom mimi. Ex-employée aux institutions européennes, maman, étudiante et fondatrice d’une boîte de design… Sous la stature frêle de la petite Polonaise se …

Die Rentenreserven ethisch verantwortlich investieren

Die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen

Peter Feist

Im August 2010 war es zu einem Eklat gekommen. Die NGOs Pax Christi und Netwerk Vlaanderen hatten einen Bericht über Unternehmen veröffentlicht, die Streumunition produzieren, und hatten überdies noch sämtliche Aktionäre dieser Unternehmen beim Namen genannt. Unter den Anteilseignern von sechs …

Soll die Pensionsreserve nicht nur auf den Finanzmärkten, sondern stärker daheim investiert werden? Die LSAP hatte das angedacht, im Koalitionsprogramm ist von einer „Redefinition“ die Rede

Das viele schöne Rentengeld

Peter Feist

Die Meldung schien interessant: Am 12. Dezember, eine Woche nach Konstituierung der neuen Abgeordnetenkammer, beschloss die Konferenz der Fraktionspräsidenten, es sei an der Zeit, sich mit einer über zweieinhalb Jahre alten Motion an die Regierung zu befassen. Eingereicht worden war sie während …

Luxemburg und der Erste Weltkrieg

Das Unbeschreibliche

Romain Hilgert

Während des gerade begonnenen Jahres wird immer wieder an den Beginn des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren erinnert werden. Die Gedenkindustrie arbeitet schon seit Monaten auf Hochtouren. Sie interpretiert mit Hilfe der plattesten aller Denkformen, der Analogie, die Geschichte für jede Epoche …

Nach dem Fiasko der CSV versucht Jean-Claude Juncker vielleicht zum letzten Mal, den bedrückenden Verhältnissen der nationalen Politik zu entkommen. Er läuft Gefahr, erneut zu scheitern

Letzte Ausfahrt Brüssel

Romain Hilgert

„Also ich schließe völlig aus, dass ich für die Euro­päische Volkspartei als Spitzenkandidat zur Europawahl antrete. Völlig ausgeschlossen!“ So hatte Jean-Claude Juncker am 17. November in der Schweizer Fernsehsendung NZZ-Standunkte beteuert. Er wolle auf keinen Fall Kommissionspräsident …

Roumanie – Schengen

Une histoire sans fin

Mirel Bran

Les Roumains attendent depuis 2011 leur intégration dans l’espace Schengen de libre circulation en Europe. Mais la réponse des pays de l’Europe de l’Ouest est toujours la même : pas encore. Les 3 000 kilomètres de frontières roumaines vont devenir les frontières de l’espace Schengen, …

Europa und der 75. Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkriegs

Jahrestage

Martin Theobald

Erinnerung ist jederzeit wohlfeil. Doch insbesondere das Jahr 2014 ist reich an Gedenktagen von Ereignissen, die Einfluss auf die europäische Geschichte nahmen. Am 28. Juli jährt sich zum einhundertsten Mal der Beginn des Ersten Weltkriegs, am 1. September begann vor 75 Jahren der Zweite …

Chez Arcelor-Mittal, le dialogue social oscille entre négociation et conflit. Chronique de treize mois de brouillards, brouillons et brouillages

No man’s land

Bernard Thomas

En ce janvier 2014, la drôle de guerre qui oppose salariés et patronat chez Arcelor-Mittal (AM) est entrée dans son treizième mois. En rétrospective, les signes avant-coureurs de ce conflit larvé s’étaient accumulés. Abandon du siège historique de l’Arbed, avenue de la Liberté, vente des parts …

Bankenabwicklung

Teufelskreis

Michèle Sinner

„Wir führen revolutionäre Veränderungen im europäischen Bankensystem durch, damit die Steuerzahler nicht länger die Rechnung zahlen müssen, wenn Banken Fehler machen, und beenden dadurch die Zeit der massiven Bankenrettungen“, prahlte EU-Binnenkommissar Michel Barnier nachdem die …

Financement des retraites

L’héritage au secours des retraites

Georges Canto

Dans le monde, près de la moitié des personnes actives prévoient de financer leur retraite, au moins en partie, grâce à un patrimoine reçu en héritage. C’est la principale conclusion de la dernière étude de la banque HSBC, qui a déjà publié depuis 2005 plusieurs documents sur « L’avenir …

Landesplanung

Regionalplanung in Luxemburg

Claude Gengler

„Zukunft von Pro-Sud ungewiss“ (Tageblatt, 18.12.2013); „Resonord-Budget gekippt“ (Luxemburger Wort, 20.12.2013): Zwei Schlagzeilen, zwei kommunale Entscheidungen, zwei Rückschläge für die regionale Zusammenarbeit, viele Erinnerungen. Die Regionalisierung gehörte jahrzehntelang zum Credo der …

Das Jahr der Verbote

Jetzt wird geraucht

Guy Rewenig

Heute loben wir das Jahr der Verbote. Das Schicksal der Nichtraucher ist grausam und erschütternd. Die entsprechenden Untersuchungen und Forschungen laufen auf ein schlimmes Fazit hinaus: Alle Nichtraucher sterben. In den letzten vier Jahrhunderten ist kein einziger Nichtraucher dem Tod …

Bitcoins

La Chine et l’Inde se méfient du Bitcoin

Jean Lasar

Les autorités chinoises et indiennes ont commencé ces dernières semaines à limiter l’utilisation de la crypto-devise Bitcoin sur leurs territoires respectifs. Début décembre, les régulateurs chinois ont instruit les plateformes nationales de paiement de cesser de travailler avec les bourses de …

Recherche en matière de marchés financiers

Algorithmes et marchés d’options

Antonio Cosma

Quel est le lien entre la musique digitale et la structure des marchés financiers ? Une recherche en cours au sein du département d’Économie de l’Université du Luxembourg utilise des principes à l’œuvre dans l’univers de la musique digitale. Le but est de donner des réponses liées à un paradoxe …

Neige

Schneemalerei

Marc Fiedler

Es ist berührend, wie sich der junge Künstler Yuko und seine angebetete Flocon du Printemps dem Abseits der Bühne nähern, den mit roter Farbe getünchten Pinsel hinter sich her ziehend, und aus dem winterlichen Weiß, das die Bühne während annähernd achtzig Minuten dominiert hat, eine bunte …

Helminger, Nico; Borsig, Bodo: Ursprung und Clees, Michel; Frank, Tanja: Sterbehäusle

Unerwartete Begegnungen

Martin Theobald

„Die Sprache ist eine fürsorgliche Amme und weiß zu stillen“, heißt es in Ursprung von Nico Helminger. Helminger ist ein Sprachvirtuose, der seinen Gedanken freien Lauf lässt. Der zulässt, wenn die Sprache sich verläuft, verheddert, Umwege sucht, um das Ziel zu finden. Der die Sprache sich …

Lutz & Guggisberg: The Forest

La forêt magique

Florence Thurmes

En parallèle aux expositions de Lee Bul et de Thea Djordjadze, le Mudam consacre l’un des ses espaces, au premier étage, au duo artistique Lutz & Guggisberg. Les deux artistes suisses y proposent un parcours à travers un monde fantastique réalisé grâce à l’assemblage et la combinaison de …

Thoma, Michèle: Die Kleine Zeitzeugin

Austro-europäisches Turbopuzzle

Irmgard Rieger

Zeitläufte hieß da mal diese Rubrik in der altehrwürdigen Zeit. Ein Wort, das allein schon das Gewicht der Geschichte erahnen lässt, bedeutungsschwanger und absichtsvoll. Eins der wenigen Worte, die der spielerisch wortgewaltigen Michèle Thoma wohl nicht einfallen würden. Das sie zumindest …

Galerie Clairefontaine

25 ans de passion et d’engagement

Florence Thurmes

Il y a 55 ans, il n’existait au Luxembourg qu’une seule galerie privée, celle d’Ernest Horn, qui se consacrait à la présentation et la vente d’œuvres d’art contemporain, alors qu’aujourd’hui, ironie du sort, les meilleures ventes sur le marché de l’art sont obtenues justement dans le secteur de …

Schlechter, Lambert: Enculer la camarde

Deux sinon rien

Lore Bacon

L’homme a soixante-douze ans. À cet âge-là, pour la majorité de ses congénères, la retraite a sonné depuis belle lurette. Pour lui, non. À croire qu’en son for intérieur, pension rime avec désolation, voire crémation. Ou que, ne sachant que faire de ces mots qui jaillissent, comme d’une …

Le taux de réussite des vœux que vous avez reçus l'année dernière

Bilan

Cyril B.

Lesquels de vos vœux de l’année dernière se sont réalisés ? Plus flippant, encore, quel est le taux de réussite des vœux que vous avez reçus l’année dernière ? Statistiquement parlant, il n’est pas possible que, tous les ans, l’année qui arrive soit meilleure que celle qui vient de s’écouler. …

Le nouveau Land est disponible au kiosque, en abonnement et sur iPad.