Ausgabe 23.05.2014

Am 27. Juni wird öffentlich, wie die Wirtschaft bis 2030 weiter um drei Prozent im Jahr wachsen könnte, ohne dass es zum Chaos im Lande kommt. Die Abgeordneten kennen die Pläne seit Mittwoch

Was für ein Luxemburg

Peter Feist

Siebeneinhalb Stunden nahmen eine Ministerin, drei Minister und ein Staatssekretär sich am Mittwoch Zeit, um in der Abgeordnetenkammer die vier Plans sectoriels zur Raumplanung vorzustellen. Darin steht, wo in den kommenden Jahren welche Verkehrswege angelegt werden sollen, wo es neue …

Benchmarks und Ratings

Konkurrenz um Wettbewerbsfähigkeit

Romain Hilgert

Das International Institute for Management Development in Lausanne veröffentlichte am Donnerstag die diesjährige Ausgabe seines 650 Euro günstigen World Competitiveness Yearbook, eine der jährlichen Bibel der Wettbewerbsfähigkeit der nationalen Produktionsstandorte. Das Jahrbuch …

Der erste eigenständige Europawahlkampf zeigte die Enttäuschung über die Richtung, welche die Europäische Union eingeschlagen hat

Wer mich nicht versteht, braucht mir nichts zu verkaufen

Romain Hilgert

„Alle Parteien stellen fest, dass die Begeisterung für die Europawahlen nicht so groß ist“, muss der ADR-Abgeordnete Gast Gibéryen eingestehen. Deshalb ist er schon „froh, dass 20 Leute gekommen sind“. Es sind fast alle schon ältere Semester. Sie sitzen in C&A-Blusen und verwaschenen Polos …

En tant que ministre responsable de l’Intégration, Corinne Cahen (DP) a à gérer le dossier difficile du logement des demandeurs d’asile

Démystifier avant tout

josée hansen

d’Lëtzebuerger Land : À chaque annonce de la construction d’un nouveau centre d’accueil pour demandeurs d’asile, des boucliers se lèvent dans les quartiers concernés, où des riverains, bien que niant tout réflexe Nimby (not in my backyard), trouvent des arguments de plus en …

Luxair

Plötzlich prima?

Michèle Sinner

Paul Helminger, Verwaltungsratsvorsitzender der Luxair Group, war am Montag sehr stolz auf die Ergebnisse der nationalen Fluggesellschaft. Die hat vergangenes Jahr mit einem Nettoergebnis von 1,9 Millionen Euro abgeschlossen. Im Jahr zuvor hatte die Firmengruppe, zu der die Fluglinie Luxair, …

Whatsapp

Bulles

Jean Lasar

Par son montant vertigineux, la récente acquisition du service de messagerie instantanée Whatsapp par Facebook a relancé les interrogations sur l’existence, comme en 2000, d’une bulle Internet sur le point d’exploser. En y regardant de plus près, les journalistes économiques ont décelé de …

Am 14. Juni wählt Afghanistan einen neuen Präsidenten. Außer von Katastrophen und Terror gibt es auch Ermutigendes zu berichten: Die Zivilgesellschaft organisiert sich

Brüchiger Burgfrieden

Ines Kurschat

Erste, unsichere Schritte am Kabuler Flughafen. Das erwartete Militär-Großaufgebot bleibt aus. Stattdessen zerbeulte Minibusse mit Fahrern, die auf Reisende einreden, um sie ins Stadtzentrum zu fahren. Etwas weiter, auf dem Parkplatz für Diplomaten, hält ein US-Army-Kommando in kugelsicheren …

L’annulation de l’exposition sur la Première Guerre mondiale au Luxembourg

De beaux dicours, une mauvaise politique

Charles Roemer

L’année 2014 est fort chargée sur le plan commémoratif. Entre le 175e anniversaire du grand-duché du Luxembourg et le Centenaire de la Première Guerre mondiale, 2014 constitue une belle occasion pour se pencher sur la question du rapport entre présent et passé.

Le discours de Michel …

So toll, so grenzenlos

Europa, fünf Sterne

Michèle Thoma

Europa, so toll, so grenzenlos. Schnell mal in einer malerischen Stadt mit Fresken Wein trinken, einen regionalen. Oder an einem fischreichen skandinavischen See entlangstiefeln. Oder frühstücken in Florenz, dann Kunst, und abends gehen wir zuhause mit dem Hund spazieren. Und nicht mal den Pass …

De Wollef kennt heem

Ganz ohne geht dann doch nicht

Claude Reiles

Ist nicht auch die Liebe tausendfach besungen und beschrieben worden? Auch Krieg und Tod haben in den meisten Gesamtwerken Unterschlupf gefunden. Literatur wiederholt sich thematisch und stilistisch. Der Reiz liegt insbesondere in ihrer epochalen, regionalen oder soziologischen Färbung. In …

Orphelins

Of monsters and men

josée hansen

Helen et Dany s’apprêtent à dîner en tête-à-tête ; le petit Shane, huit ans, est parti chez sa mamie. Ils ont quelque chose à fêter, ces deux-là : elle a mis sa nouvelle robe estivale couleur chair, lui son pantalon de velours côtelé brun et une chemise à carreaux – ils sont entre eux …

Rewenig, Guy: Witfraeclub. Satiren

Zeitgemäße Betrachtungen

Elise Schmit

Sportlich, jung und kreuzfidel – das sind die Heldinnen in Guy Rewenigs Witfraeclub sicher nicht. Kein Grund, sich in die Ecke stellen zu lassen oder sich dem Diktat einer bis ins hohe Rheuma- und Prothesenalter zu wahrenden Jugendlichkeit zu beugen. Die alten, teils kranken und meist …

Films made in Luxembourg à Cannes

Des beaux récits qui boitent

Thierry Besseling

C’est la première fois que la ministre de la Culture Maggy Nagel (DP) a l’occasion de monter les marches du festival de Cannes à l’occasion de la présentation de la co-production luxembourgeoise Amour Fou de Jessica Hausner dans la section Un certain regard. Dans la salle sont également …

Das neue Land ist am Kiosk, im Abonnement und für das iPad erhältlich.