Ausgabe 26.09.2014

2015 ist es wieder so weit: Luxemburg übernimmt für sechs Monate die EU-Ratspräsidentschaft. Es wird eine Übung gut geplanter Improvisation, mehr noch als vor zehn Jahren. Denn sie soll deutlich weniger kosten

Europe calling

Michèle Sinner

Glamour no more Jean Asselborn, Außenminister (LSAP), ist fast der einzige in seinem Ministerium, der die Ratspräsidentschaft im zweiten Halbjahr 2015 auf dem gleichen Posten erleben wird wie die letzte. 2005 war Asselborn frisch im Amt als es losging, lernte gerade Englisch. Aber er war …

Inhaltliche Prioritäten

Abwarten

Michèle Sinner
Wo die Prioritäten der Luxemburger Ratspräsidentschaft 2015 liegen werden, lässt sich derzeit noch nicht so ganz genau abschätzen. Das liegt einerseits daran, dass abzuwarten bleibt, was die aktuelle italienische und die kommende lettische Präsidentschaft noch erreichen werden. Und andererseits …
Polizeireform

Dienstleistungsunternehmer

Romain Hilgert

Seit der Fusion von Gendarmerie und Polizei ist das Amt des Generaldirektors der Polizei kein bequemes. Denn nachdem Pierre Reuland vor sechs Jahren auf Drängen des Oberstaatsanwalts von Justizminister Luc Frieden abberufen wurde, muss nun auch sein Nachfolger Romain Nettgen früher in Pension, …

Logements de fonction

Si près, si disponibles

josée hansen

« Si c’était à refaire, je n’en voudrais plus non-plus ! » dit Roger Scheuren sans hésiter. Cela fait 35 ans qu’il est concierge au Lycée technique de Lallange, 35 ans aussi qu’il y occupe le logement de fonction. « Lorsqu’on habite sur place, on est censé être tout le temps …

Déi Gréng im wiederbelebten Umweltressort

Eine Stimme für die Umwelt

Peter Feist

Die politischen Feinde der Bauernzentrale sind nach wie vor die „Ökolobby“ und die grüne Umweltministerin Carole Dieschbourg. Seit Monaten schreibt der mitgliederstärkste Bauernverband in seiner Verbands-Wochenzeitung De Letzeburger Bauer gegen sie an. Vergangenen Freitag fielen erneut starke …

DP, LSAP und Grüne einigten sich auf die Formulierung der vier Fragen für das Referendum vom nächsten Jahr

Reformeifer mit Einschränkungen

Romain Hilgert

Am Montag dieser Woche beschlossen DP, LSAP und Grüne während einer gemeinsamen Konklave von Regierung und Parteien im Senninger Schloss noch einmal, was sie schon Ende November vergangenen Jahres beschlossen hatten. Sie einigten sich auf die vier Fragen, die Gegenstand einer Volksbefragung …

Commissaires européens

Les auditions débutent lundi

Barbara De Vos

« Nous sommes impatients d’écouter attentivement – très attentivement – les auditions de chacun des Commissaires », a déclaré Gianni Pittella, président du groupe des Socialistes et Démocrates au Parlement européen. Et pour cause, les auditions qui débutent dans trois jours au …

Vibrations fantômes

La puce à l’oreille

Jean Lasar

Quel est l’utilisateur de téléphone portable qui n’a pas au moins une fois eu la sensation que son appareil vibrait alors qu’il n’en était rien ? Le phénomène, qui semble atteindre chez certains des proportions surprenantes, est en tout cas suffisamment répandu pour avoir été affublé du …

Maux dits d’Ivanhoé

Écosse : la raison a eu raison

Ivanhoé

… et le cœur panse ses bleus après le référendum (pas tellement) perdu par les indépendantistes. François Mauriac s’est retourné dans sa tombe, lui qui aimait tellement certains pays qu’il les préférait multipliés… ou divisés, ce qui, pour une fois, revient au même. En votant non à …

Schottland, gibt es sowas überhaupt?

High-Lands

Michèle Thoma

Schottland, gibt es sowas überhaupt? Ich weiß, manche behaupten es, man kann es glauben oder nicht. Ungefähr so wie bei Australien, einem mitten im Ozean ausgesetzten Kontinent mit ausgestorbenen Tieren und robusten Menschenkindern. Einmal im Jahr, während wir vor Kälte schlottern, wüten dort …

Grand entretien : Lucien Kayser et Stéphane Gilbart, critiques d'art

Crise du discours Crise de la parole

josée hansen

d’Land : Vous êtes tous les deux critiques depuis des dizaines d’années, Stéphane Gilbart au Luxemburger Wort et Lucien Kayser au Lëtzebuerger Land… Pourquoi avoir commencé ? Quand ? Pourquoi vos médias respectifs ?

Lucien …

Lesch, Paul: Albert Simon, caricaturiste du Escher Tageblatt

Gegen Hitler, für und gegen Bech

Romain Hilgert

Nach den weithin unbekannten Pionieren in den ersten satirischen Zeitungen des 19. Jahrhunderts ist Albert Simon eine Art Urvater der Luxemburger Karikatur. Denn als erster professioneller Karikaturist schuf er ein Werk von vielleicht 13 000 Zeichnungen, das sogar jenes seiner ebenso …

Getwitters

„Jidderee sicht, well en nach léiert“

josée hansen

jh: „You are what you are reading right now“, schreift Dir op Ärem Twitter-Account a stellt da Wierder vir, aus alle Sproochen. En Dictionnaire?

LM: Jo, awer en zimlech arbiträren. Also éischter eng Luxus-Fräizäitbeschäftegung, eng kleng Passioun fir cool Wierder, iwwer déi ee sou …

Steiwer, Jacques: Angelika chez les Luxos

À la hussarde

Lore Bacon

Même si force est de constater, à la lecture d’Angelika chez les Luxos, que Moulinart, le personnage de fiction et protagoniste, gesticule moins, brasse moins de l’air, fait moins part de ses états d’âme et donc irrite moins que dans Du gâchis chez les Luxos, le premier tome de la série …

Never die young

Mourir partout sauf à Pétange

josée hansen

La drogue est au cinéma ce que le voile est au journalisme : le sujet que chaque débutant/e veut absolument aborder parce qu’il s’agirait d’un des derniers tabous, jamais encore traité au Luxembourg. Alors que c’est tout le contraire, Pol Cruchten avait même consacré son premier …

Universaux et œuvres d’art

Les nouveaux réalistes

Lucien Kayser

Il n’a pas fallu aller chercher très loin pour trouver les images idoines : bunker, forteresse … et l’on restera là. Seulement, petit accroc poétologique, elles ont un côté guerrier, alors qu’il devrait quand même être davantage question d’art, malgré les autres objets appelés eux …

Cathy Goedert

Candy girl

Margot Pels

“You have to do things when you are still young,” says the slender young woman. And that is exactly what Cathy Goedert does. At the tender age of 26, she recently opened her own patisserie in the rue Chimay in Luxembourg City.

It was during her studies at the Ecole Hôtelière in Namur …

Das neue Land ist am Kiosk, im Abonnement und für das iPad erhältlich.