Édition 04.12.2015

Lange war von der Sekundarschulreform nichts zu hören. Doch wenn das Bildungsministerium weiter agiert wie bisher, wird auch aus dieser überfälligen Modernisierung nichts

Blaue Elefanten

Ines Kurschat

Warnzeichen gab es genug. Da waren die monatelangen Verhandlungen zwischen Erziehungsministerium und Lehrergewerkschaften um die Sparmaßnahmen von Blau-Rot-Grün, die erst nach Schlichtung und Mediation ein vorläufiges Ende finden sollten. Vorläufig, weil erboste Lehrer sich weiterhin nicht mit …

« État fort »

Imparable

josée hansen

Les États européens ont à nouveau un ennemi. Il est hétéromorphe, se cache dans les camps de Daesh en Syrie et dans un bar à Moolenbeek en Belgique ; il est, dans l’imaginaire collectif, terroriste, djihadiste, islamiste, radicalisé, haineux, suicidaire. Il a un nom arabe mais souvent un …

Die Demokratische Partei gab sich eine neue Präsidentin

Stammkunden und Laufkundschaft

Romain Hilgert

Nachdem er noch einmal seiner Mutter und seinem Ehemann für ihre Unterstützung bei seinem politischen Aufstieg gedankt hatte, pries Premier Xavier Bettel am Samstag Familienministerin Corinne ­Cahen als die beste Wahl für den Parteivorsitz. Zuvor hatte er die über 250 Mitglieder beruhigt, dass …

Il y a un an, André Roeltgen a été élu président de l’OGBL. Premier bilan

Rock ’n’ Roeltgen

Bernard Thomas

Änder R. Dans un pays aussi petit que le Luxembourg et dans une structure aussi centralisée que l’OGBL, les personnalités et parcours biographiques comptent pour beaucoup. Stratège rusé pour les uns, cassant et inflexible pour les autres, André Roeltgen s’est décrit lui-même à plusieurs …

Klimakonferenz COP21 in Paris

Menschheit gegen Klimawandel 0:3

Christoph Nick

Wie auch immer die Klimakonferenz von Paris ausgeht, eines steht schon fest, sie wird ein Meilenstein der Menschheitsgeschichte werden. Noch nie haben 184 von 197 Staaten einen Katalog von nationalen Programmen zur CO2-Minderung oder zur Reduzierung der Abhängigkeit ihrer Wirtschaftssysteme von …

Die Grenzkontrollen auf der A31 machen den Grenzpendlern das Leben schwer

Alltäglicher Wahnsinn

Michèle Sinner

Montag, 17.09 Uhr, Gasperich. Das fängt ja gut an. Ein A1 mit Luxemburger Kennzeichen blockiert die zweite Spur Richtung Kreisverkehr vor dem Luxemburger Wort, damit ja kein Auto bis an deren Ende fahren und sich im Reißverschlussverfahren einreihen kann. Vielen Dank auch! Weiß der Fahrer …

Laboratoires Ketterthill

Der Ex-Patron klagt an

Peter Feist

Am 6. Juni 2011 hat Jean-Luc Dourson ein Ziel erreicht, auf das er drei Jahre lang hingearbeitet hat. Die Übernahme seiner Laboratoires Ketter-thill durch Cerba European Lab, Europas zweitgrößten Laborkonzern, hat begonnen. Am 27. Juli 2011 ist sie perfekt.

Im Gegenzug ist der frühere …

Les couples européens font majoritairement « pot commun » 

S’aimer sans compter ?

Georges Canto

Pour le pédiatre Aldo Naouri, « la vie d’un couple est faite de tractations, de transactions et l’argent est l’indice de la relation ». Pourtant, s’il existe de nombreuses études sur la manière dont se prennent les décisions au sein des couples, très peu d’entre elles ont abordé la …

Réalités virtuelles

Disgracieux masques à rêve

Jean Lasar

Les interfaces de réalité virtuelle ou de de réalité augmentée sont en train de devenir la coqueluche technologique du moment, et ce bien qu’il y en ait encore peu sur le marché et qu’il soit difficile de prédire lesquels vont réussir à s’imposer. MaIs il y a des signes qui ne trompent pas. …

Ich rede vom Niqab

Radical Chic(k)

Michèle Thoma

Ich weiß, der Zeitpunkt ist schlecht. Ich weiß, es hat nichts damit zu tun. Oder noch nicht, jetzt nicht, dann nicht, wenn wir nicht alles vermasseln. Ich rede von der Burka, oder, präziser gesagt, vom Niqab.

Obschon es ja angeblich nichts dazu zu sagen gibt. Alles sei sowieso geregelt, …

Weider Detailer iwwer d'Pronomen

Extra pronominal Referenzen

François Schanen

Ech hat just engem Frënd den Text gemailt – hie sollt e liesen, ir ech en an der Redaktioun géing ofginn –, du rabbelt och scho mäin Handy. Déi Saach mam Partitivgenitiv där, grommelt en, wier guer net sou einfach, wéi dat am leschten Zoom („Ech hu véier där Wippercher giess“, d’Land, …

Portrait : Pascal Schumacher

En accord

josée hansen

Prendre rendez-vous avez Pascal Schumacher, c’est se calquer sur l’agenda de ses voyages, dictés par ses engagements à l’étranger, que ce soit avec son quartet ou en trio avec Francesco Tristano Schlimé et Bachar Khalifé – trio qui, ce soir par exemple, joue à Tokyo, avant que Pascal participe, …

Die Vögel

Gambiakuckucksheim

josée hansen

Es ist die Geschichte zweier Menschen, Pisthetairos und Euelpides, die, von der Athener Regierung enttäuscht, auszogen, um eine perfekte Demokratie zu gründen. Nach langem Suchen gelangen sie ins Reich der Vögel und schlagen dem König der Vögel, Wiedehopf, der den Menschen anfangs misstraut, …

Oncle Vania

Supporter

josée hansen

Elena aime Astrov. Sonia aussi aime Astrov. Mais Astrov n’aime personne. Si, peut-être qu’il pourrait aimer Elena, dont il envie la jeunesse et la beauté. Mais il ignore royalement Sonia, qui lui est pourtant soumise. Vania est fou amoureux d’Elena, il lui suffit de la voir pour se sentir …

Christian Frantzen und Misch Feinen in der Galerie des Escher Theaters

Eine Landschaft geschliffen aus Stahl und Öl

Florence Thurmes

Um die kulturelle Vielfältigkeit und Unabhängigkeit von einheimischen Künstlern gegenüber eingebürgerten Institutionen und einem in der Kunst- und Kulturszene doch sehr präsenten Staat zu sichern, sind unterstützende eigenständige Organisationen von großer Bedeutung. Der Lions International …

Tintinger, Tony: Scharf gewürzt – Mein Leben für die Gastronomie

Profikoch und Hobbyautor

Paul Rauchs

Wer nichts wird, wird Wirt, es sei denn, er bewirtet in seiner Wirtschaft die Wirtschaftsbosse. Und genau das tat Tony Tintinger, zuerst im bescheidenen Pourquoi pas in Esch, dann im prunkvollen Clairefontaine in Luxemburg. Pünktlich zu den Walfer Bicherdeeg und dem Weihnachtsmarkt hat TT jetzt …

Star Wars bis

À bout de force

Cyril B.

D’habitude, au Luxembourg, on boit du Luxlait. On est assurés chez Lalux. On voyage sur Luxair. On communique avec LuxGSM. On achète sa voiture chez AutoLux (ou Luxauto) et son logement chez ImmoLux (ou Luximmo). Mais en décembre, cette année, cela s’annonce différemment : on va boire de …

Le nouveau Land est disponible au kiosque, en abonnement et sur iPad.