Édition 29.04.2016

Mit der Erklärung zur Lage der Nation rief die liberale Koalition ihr neues finanzpolitisches Ziel aus: das mittelfristige strukturelle Defizit

Von Kopernikus zu Nostradamus

Romain Hilgert

Die Europäische Kommission habe „Luxemburg ein neues mittelfristiges Ziel“ für seine öffentlichen Finanzen „von –0,5 Prozent ausgerechnet, und die Regierung hat beschlossen, sich dieser Prognose anzupassen“, erklärte Finanzminister Pierre Gramegna (DP) am Mittwoch vor dem Parlament. Das war …

Die Regierung und die Klimaziele

Der Graph von Luxemburg

Peter Feist

Der Graph von Luxemburg sind eigentlich zwei. Von ihnen war die Rede, als Umweltministerin Carole Dieschbourg und Staatssekretär Camille Gira (beide Déi Gréng) am Montag über die Klimaschutz-Lage der Nation referierten. Graph Nummer eins zeigt, dass zwischen 2005 und 2015 die Einwohnerzahl des …

Der Luxleaks-Prozess hat begonnen

Worst case scenario

Michèle Sinner

Zwei Jahre Bemühungen, das Bild Luxemburgs in der öffentlichen Meinung im Ausland neu zu formen? Futsch. Denn zum Auftakt des Luxleaks-Prozesses sind die Negativ-Schlagzeilen wieder da und die Empörung darüber, dass die ehemaligen PWC-Mitarbeiter Antoine Deltour, Raphaël Halet und der …

In Luxemburg gibt es viel zu wenige Pflegefamilien für Kinder in Not. Eine Kampagne soll helfen, neue Anwärter zu finden

Zuhause auf Zeit

Ines Kurschat

„Ich habe davon durch meinen Bruder gehört. Er hat auch Pflegekinder.“ Jacqueline Schwinnen* und ihr Mann sind eine von 202 Pflegefamilien, die der Service Pflegefamilien des Roten Kreuzes betreut. Zwei Brüder und eine Schwester hat die Familie zur Pflege. „Es tut gut, zu wissen, dass man …

Der Krankenhausverband warnt vor Personalmangel in den Kliniken

Wer ersetzt die Pensionierten?

Peter Feist

Es gibt in Luxemburg eine Branche, in der man ziemlich genau weiß, was geschieht, wenn ungefähr ab 2020 besonders viele beruflich Aktive in Rente gehen werden: die Krankenhäuser. Ihr Verband FHL macht sich ernsthafte Sorgen um das Pflegepersonal in den Kliniken.

Im April 2015, das ist …

Die Werte Europas

Ausgehöhlt

Christoph Nick

Gut, dass wir darüber geredet haben. Das ist seit Ausbruch der europäischen Flüchtlingskrise die Devise führender Politiker der Europäischen Union. Der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, mahnt, dass es keine „schwarzen Listen“ für Erdogan-kritische in der Türkei geben dürfe. …

Le gouvernement veut faire du Luxembourg une « start-up nation » en investissant de manière ciblée dans ce domaine. Or, si le dynamisme est là, les résistances le sont aussi

L’univers des optimistes indéfectibles

josée hansen

Vite, positivons ! Mercredi soir, Patrick Goldschmidt (DP), échevin de la capitale en charge de l’informatique et des projets d’aménagement des bâtisses, a dû accourir à la rescousse de l’enthousiasme déclenché la veille par le Premier ministre Xavier Bettel (DP) dans sa déclaration sur …

Un premier bilan du port franc, vingt mois après son inauguration

Les mousquetaires du Freeport

Bernard Thomas

Crash test dummies Après 2008, alors que les opérateurs de la place financière se rendent à l’évidence que les beaux jours du secret bancaire sont comptés, un vent de panique se lève. Le gouvernement et les lobbies échafaudent en toute vitesse de nouveaux produits juridiques …

Les clients particuliers pourraient bientôt être touchés

Les banques face aux taux négatifs

Georges Canto

Depuis le 29 janvier dernier, les vendeurs japonais de coffres-forts se frottent les mains. La demande a presque triplé, et il faut attendre plusieurs semaines avant de pouvoir se procurer un de ces objets à 700 euros pièce en moyenne. La raison de cet engouement subit est la décision de la …

Cyber-sécurité

Des systèmes indigents ont facilité le cybercasse du siècle

Jean Lasar

La banque centrale du Bangladesh a été délestée de 81 millions de dollars par des hackers au mois de février dernier. Grâce à une enquête du groupe d’armement BAE Systems dont les résultats viennent d’être publiés, des détails émergent sur cette stupéfiante affaire dans laquelle apparaissent …

Duck Race

Entenhausen

Michèle Thoma

Jüngst, an einem frostigen Frühlingstag, war es wieder mal soweit. Von nah und fern, aus allen Himmelsrichtungen strömte das Volk, nachdem es einen Parkplatz gefunden hatte, an den Gestaden der Petruss zusammen. Reges Treiben herrschte. Elternteile tummelten sich mit ihren Sprösslingen, Pärchen …

Zéng Joer Sproocherubrik

Läit d’Lat ze héich?

François Schanen

Enn Mäerz 2006 ass am Lëtzebuerger Land meng éischt Sproocherubrik erauskomm! Zéng Joer, dat ass e gudde Strapp an engem Mënscheliewen, e Butzi awer an der Geschicht vun engem Land a senger Sprooch. Dofir weder Freedefeier nach Bretzen! D’Decken net nëmme bei sech zéien, nëmme keng bluddeg Nues …

All new people

Auf dem Rücken des Eichhörnchens

Claude Reiles

Gipsweiß, hohe Decke, Kronleuchter: Noch abgedunkelt schiebt der Mittdreißiger Charlie (Isaac Bush) einen Stuhl unter die Zierleuchte, schwingt eine Schlinge über das schaukelnde Gerüst, steckt seinen Kopf hinein und stürzt in die vermeintliche Erlösung. Immobilienmaklerin Emma trifft ein in …

Ça ira (1) – Fin de Louis

Le peuple, c’est nous !

josée hansen

Tout a commencé par une crise financière, une énorme dette publique. Parce que les caisses de l’État sont vides et qu’il ne reste plus d’argent que pour deux à trois jours, le Roi propose une réforme fiscale et l’introduction d’un impôt unique, identique pour toutes les classes sociales, de la …

Während sich in der Börsenlandschaft Megafusionen anbahnen, versucht die Bourse de Luxembourg, als Weltmarktführer in ihrer Nische unabhängig zu bleiben

Service après-vente

Michèle Sinner

„Falls die Fusion gelingt“, sagt Robert Scharfe, CEO der Luxemburger Börse, „wird sie für Europa strukturierend sein.“ Zum dritten Mal innerhalb von 15 Jahren versucht die Deutsche Börse ein Zusammengehen, beziehungsweise eine Übernahme des London Stock Exchange (LSE). „Ein Koloss“ nennt …

CCP-Raiffeisen Deal

Wenn der Postzug einfährt

Michèle Sinner

Es herrschte ein wenig Ratlosigkeit unter den versammelten Journalisten, die vor ein paar Wochen angetreten waren, um das Ergebnis der monatelangen Verhandlungen zwischen Post und Raiffeisen zu erfahren. Sie hatten Schwierigkeiten, nachzuvollziehen, wie dieser Deal das Problem der Post beheben …

NFC-Technologie an der Kasse

Per Funk bezahlen

Ines Kurschat

Keine Frage, praktisch ist sie: Portemonnaie gezückt, Plastikkarte herausgenommen und an der Kasse vor ein spezielles Terminal gehalten – und der Einkauf ist erledigt. NFC-Chip heißt die Neuerung, die bereits auf verschiedenen Geldkarten zu haben ist und die das Bezahlen noch bequemer machen …

Loi relative aux fonds d'investissement alternatifs réservés 

Réservés, mais pas timides

Charles Muller

« Loi relative aux fonds d'investissement alternatifs réservés » : rarement un projet au titre aussi anodin n’a suscité une telle excitation dans le petit monde de la gestion collective. Avant même que la loi ne soit votée, les Big Four et cabinet d’avocats ont lancé de vastes …

Der Staat ist Aktionär von immer mehr Banken und deckt fast den gesamten Markt ab. Den Kunden gibt das Sicherheit

De Staat, mäi Bankier

Michèle Sinner

De Bankestaat Seit Ende Februar ist es amtlich: Die Post steigt mit 30 Millionen Euro für zehn Prozent ins Kapital der Raiffeisen ein. Von den Wettbewerbsbehörden gab es dazu kein Veto. Dabei ist es die fünfte Beteiligung an einem Kreditinstitut, die der Luxemburger Staat …

Taux d’intérêt bas

Aubaine pour les emprunteurs, déveine pour les assureurs

Gérard Klein

Les taux d’intérêt étonnamment faibles, voire négatifs, qui dominent actuellement les marchés à l’instigation de la Banque centrale européenne constituent à l’évidence une aubaine pour les emprunteurs qui ne se sont jamais endettés à si bon compte. C’est évident pour les candidats à l’accession …

Kredite an Klein- und Mittelbetriebe

Noch immer Krisenstimmung

Peter Feist

Kommt die lockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank bei den Betrieben an, vor allem bei den kleineren? Am 10. März hat die EZB den Leitzins im Euroraum auf null Prozent gesenkt. Banken, die bei ihr Geld einzahlen, werden nun sogar 0,4 Prozent Depotzinsen auferlegt. Die Maßnahmen sollen …

Art et argent

D’autres objets de luxe

josée hansen

« Wenn zwei Künstler miteinander reden, dann sprechen sie über Geld. Wenn zwei Banker miteinander reden, dann sprechen sie über Kunst. » Georg Seeßlen

La bonne blague : lorsque la Banque internationale à Luxembourg invite l’artiste Armand Strainchamps à réaliser une …

Die Europäische Zentralbank revolutioniert ihre Zinspolitik

Im toten Winkel

Romain Hilgert

In seiner Sitzung vom 25. April hieß der Regierungsrat nicht nur entsprechend dem Gesetz von 1989 die Bilanz der Sparkasse gut, sondern gestattete auch der Staatsbank eine Senkung ihrer Zinsen für Sparbücher und Wohnungsbaukrediten. Als Reak­tion auf die Zinssenkungen der Europäischen …

Seit Februar ist der ehemalige Privatbankier und Versicherungs-CEO Claude Marx Generaldirektor der CSSF. Der Einstand ist turbulent

Panama-Papiere sortieren

Michèle Sinner

d’Lëtzebuerger Land: Herr Marx, seit Februar sind Sie Direktor der CSSF. Davor waren Sie in der Privatbranche tätig. Hatten Sie davon genug?

Claude Marx: (Lacht) Nein, sicherlich nicht, aber ich war neugierig. Mir wurde gesagt, Jean Guill gehe in den …

La place financière à l’heure de la disruption

Blockchain Blues

Bernard Thomas

Un fantôme hante la place financière. Que ce soit sur le ton de la promesse (hausse des marges) ou sur celui de la menace (obsolescence des intermédiaires), tout le monde parle de la blockchain. Une technologie dont, il y a une année encore, peu de professionnels de la finance avaient entendu …

Le nouveau Land est disponible au kiosque, en abonnement et sur iPad.