Édition 03.06.2016

Der Regierung kommt der Anlass für die Pflegeversicherungsreform abhanden. Vielleicht gibt es nur kleine Anpassungen

Der Sparzwang ist weg

Peter Feist

OGBL-Präsident André Roeltgen wollte nach der Sitzung des Nationalvorstands der Gewerkschaft am Dienstag keinen Kommentar zur Pflegeversicherungsreform machen. Noch sei „kein offizieller Text deponiert“. Stattdessen gebe es „Texte, die sich ständig ändern“. Da werde er „nicht auf einmal jeden …

Reform des Nachrichtendienstes

Ende gut, alles gut

Romain Hilgert

Nun ist es endlich so weit: Am Mittwoch dieser Woche verabschiedete der parlamentarische Ausschuss der Institutionen und Verfassungsrevision seinen Bericht über die Reform des Nachrichtendienstes, so dass das Parlament sie in einer nächsten Sitzung zum Gesetz machen kann. Premier Xavier Bettel …

Huit mois après son déménagement à Belval, la communauté universitaire bataille ferme pour conquérir un peu d’indépendance et de liberté dans les bâtiments gérés par le Fonds Belval pour l’État

À qui est Belval ?

josée hansen

C’était une petite note dans la Frankfurter Allgemeine Zeitung, à la mi-mai : « Abrisszettel hinter Glas : Hier atmet der Geist der Technologie », sous une photo d’un espace architectural aseptisé qu’affectionnent les architectes. Le correspondant du quotidien allemand au …

Eine neue Mathe-Onlineplattform hilft Schülern, sich aufs Rechnen zu konzentrieren. Statt über Sprachbarrieren zu stolpern

Hurra, Mathe!

Ines Kurschat

„Es ist cool, dass wir am Computer arbeiten“, sagt Aline und blickt kurz auf. Dann konzentriert sich das Mädchen wieder auf den Bildschirm vor ihr: „Dezimalrechnung hatte ich noch nicht“, sagt die Elfjährige, bevor sie probeweise auf eine Zahl klickt. Darüber dass sie mit dem Rechenprogramm …

Mit dem Ruf nach einer staatlichen Kleiderordnung rivalisieren am rechten Rand Politiker um die Verteidigung der nationalen Identität

Kaum verschleierter Rassismus

Romain Hilgert

„Als ich einmal so durch die innere Stadt strich, stieß ich plötzlich auf eine Erscheinung in langem Kaftan mit schwarzen Locken. Ist dies auch ein Jude? war mein erster Gedanke.“ So erzählt der aus der Provinz stammende Adolf Hitler aus seinen „Wiener Lehr- und Leidensjahre[n]“ in Mein …

Der Umsatz bei der Post steigt, aber die Gewinne sinken. Der Postdirektor hat Schwierigkeiten zu vermitteln, weshalb das Unternehmen sich neu aufstellen muss

Lange Leitung

Michèle Sinner

Er hat es nicht leicht, der Generaldirektor der Post. Claude Strasser fällt es schwer, zu vermitteln, wie ungewiss die Zeiten für das Unternehmen sind, das er leitet. Aus Frustration darüber, wie viel schlechte Presse die Post erhielt, weil sie vergangenen Monat über 30 Zweigstellen schloss, …

Comment vendre la marque Luxembourg Incorporated ?

Les commis voyageurs

Bernard Thomas

Le Luxembourg n’est pas aussi exceptionnel qu’il aime le penser. Pour s’en convaincre, il suffit de consulter les arguments de vente de ses concurrents. Le Liechtenstein promeut ainsi un « high level of political continuity and stability » (en précisant : « strikes are not …

Twitter

Féconde concision

Jean Lasar

Très tôt après sa création en 2006, le réseau de micromessagerie Twitter s’est distingué par la limite de 140 caractères imposée aux messages publiés par ses utilisateurs. Il ne fait guère de doute que ce qui pouvait apparaître a priori comme une limitation encombrante, justifée par la notion …

Newsroom

Ein Don Quijote unserer Zeit

Jutta Hopfgartner

Politiker, die nicht nur in sozialen Netzwerken Unwahrheiten verbreiten, weil sie ihren Zwecken dienen; Blogger und andere zivile Meinungs- und Stimmungsmacher – sie alle bescheren uns „Fakten“ in einer Größenordnung, die immer schwerer zu überblicken ist. Von einer Beurteilung des …

Überall Codes und geheime Zeichen

Was dahinter steckt

Michèle Thoma

Man begegnet ihnen immer häufiger, im Supermarkt, an der Bar und natürlich auf Gesichtsverlierbuch. Menschen, die es schaffen, ihr Auto zu parken, die sich ohne gröbere Auffälligkeiten durch den Alltag bewegen, aber wirklich etwas zu sagen haben. Man sitzt mit ihnen zusammen, bei einem Stück …

Cocóóó Chanël

Macht. Geil

Claude Reiles

Mit Alfred Jarrys absurdem Theater Ubu Roi (Uraufführung 1896) beginnt die Genese eines Begriffs, der stellvertretend für sämtliche Groteske, Verrücktheit und Verdrehtheit steht. Ubu geht zurück auf eine Schülertravestie aus dem bretonischen Rennes über den schrägen Physiklehrer Félix Hébert …

Vigies and Co.

Artistes. Femmes (aussi)

josée hansen

Il serait dommage de ne se fixer que sur le mur d’affiches des Guerrilla Girls à l’entrée du centre d’art Dominique Lang à Dudelange : Reinventing the « f » word – Feminism (1985-2012) reprend quelques-unes des œuvres-phares du collectif new-yorkais stigmatisant la discrimination …

Baba cool et les paradis fiscaux

À l’ombre de la Cité judiciaire et de la cathédrale

Romain Hilgert

„It never rains in Southern California“, chantait ­Albert Hammond dans les années 70. Ce qui semble vrai pour le paradis baba cool vaut également pour les paradis fiscaux. Les photographes Gabriele Galimberti et Paolo Woods viennent de publier, sous le titre Les Paradis. Rapport …

Love & Money

Amour, fric et beauté

Fabien Rodrigues

L’amour est-il pus fort que tout ou bien l’argent peut-il tout gâcher ? Notre existence peut-elle se résumer à ces deux dimensions ? Laquelle a le plus d’ascendant sur l’autre et qu’a-t-il bien pu se passer pour que ce couple ait pu en arriver là ? Le texte de Dennis Kelly mis en …

Le nouveau Land est disponible au kiosque, en abonnement et sur iPad.