Feminismus 3.0

ein Megafon
Foto: Patrick Galbats
Aktuelle Meldung vom 19.12.2017 10:30

Der Feminismus der zweiten Generation trug seine Forderungen auf die Straße, der Feminismus 3.0 trägt sie ins Internet. Vielleicht wird die Zusammenarbeit zwischen der zweiten und der Generation 3.0 durch die Präsenz in den sozialen Netzwerken besser und enger? Auf jeden Fall sind kommunikationstechnisch jetzt alle Kanäle offen. Nun müssen sie genutzt werden

Ines Kurschat
© 2017 d’Lëtzebuerger Land