Édition 14.07.2001

Reisdorff, Nico: Erziehung zum Wahnsinn

Atemlos

Jhos Levy

Nico Reisdorff. Geboren am 16. Oktober 1958. Verurteilt am 8. Mai 1989 zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe. Wegen Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung. Wegen Bankraub und -einbrüchen. Wegen Beihilfe zum Mord. Wegen Mordes.

Die Kindheit. Das Blei. Der Vater. Der Trinker. Die …

Le nouveau Land est disponible au kiosque, en abonnement et sur iPad.