Archive

Éducation et recherche / Enseignement sécondaire

Die Lehrmittelfreiheit soll vor allem der DP Wählerstimmen bringen – und schiebt nebenbei die Digitalisierung im Buchhandel an

Mybooks.lu

Ines Kurschat
Édition: 31.08.2018
Drei zur Sicherheit. Drei Mal werden Nutzende der Smartphone-App mybooks.lu gefragt, ob sie die Liste schließen wollen, bevor sie die Plattform verlassen. Eine Hürde am Ende der neuen Online-Bestellprozedur, die das IT-Zentrum CGIE des Schulministeriums eingerichtet hat: Eltern von Sekundar- und …

Grundkurs Deutsch, Fortgeschrittenenkurs Französisch? Angesichts der Lyzeumsreform schwanken Lehrkräfte und Schulen zwischen erfahrener Gelassenheit und heller Aufregung

Kluge bauen vor

Ines Kurschat
Édition: 11.05.2018
„Sprachlehrer in Aufregung“ hatte das Land im März in seiner Schulbeilage getitelt und von ihren Sorgen angesichts der Umsetzung der Reformpläne im technischen Sekundarunterricht berichtet (d’Land vom 23. März). Am vergangenen Freitag griff der SEW die Problematik auf und legte verbal eine Schippe …

Der politische Streit ums neue Schulfach Vie et Société hat sich gelegt, jetzt kehrt der Alltag ein. Ein Unterrichtsbesuch

Bild’ Dir eine Meinung!

Ines Kurschat
Édition: 27.04.2018
Auf der Tafel steht das Thema der Unterrichtsstunde in großen Buchstaben geschrieben: Gerechtigkeit = Gleichheit? „Ist die Szene, die ihr hier seht, gerecht?“, fragt Lehrerin Lynn Conter und zeigt auf eine Karikatur, die sie zuvor an ihre 8e-Schüler ausgeteilt hat. Die Zeichnung ist ein Klassiker …

Das Reform-Lycée wird reformiert

Harry Potter wird Unternehmer

Ines Kurschat
Édition: 23.03.2018
Nein, man wolle sich zum gegebenen Zeitpunkt nicht äußern, so die kurz angebundene Antwort der Schulleitung des Lycée Ermesinde in Mersch. Das Land hatte angefragt, mit Akteuren der Schule mit dem lustigen Wappenzeichen, das an Harry Potter erinnert, über Änderungen beim pädagogischen Projekt zu …

Aufbruch im LGL

Höchste Zeit!

Ines Kurschat
Édition: 23.03.2018
Schüler, die das Lycée de garçons de Luxembourg (LGL) das erste Mal betreten, nennen es mitunter Harry-Potter-Schule, früher hieß es Industrieschule. Das LGL auf dem Limpertsberg, das kürzlich seinen 125. Geburtstag feierte, ist vielen Luxemburgern und Nicht-Luxemburgern vor allem wegen seiner …

En introduisant une filière du « classique » dans trois lycées techniques, le ministère de l’Éducation redistribue les cartes

Section « I »

Bernard Thomas
Édition: 23.03.2018
Ayant compris qu’une réforme globale du système éducatif serait impraticable, le ministre de l’Éducation nationale, Claude Meisch (DP), a choisi de subvertir le statu quo en multipliant les micro-mesures : autonomie des écoles, nouvelles filières et labels de qualité. L’introduction d’une «  …

Les classes Accu+ du Lycée technique du centre permettent aux élèves étrangers d’améliorer leurs chances de formation grâce à un enseignement individualisé accompagné de tablettes. Visite

« Une classe spéciale »

josée hansen
Édition: 23.03.2018
« Je me souviens que, dès que j’ai entendu parler du lancement du projet ‘digital classroom’ du ministère de l’Éducation nationale, j’ai immédiatement appelé pour leur faire part de notre intérêt à participer au projet et disposer de telles mallettes à tablettes... » Max Fischbach est un prof …

Das Lycée Aline Mayrisch war der Pionier unter den Sekundar- schulen in Sachen Digitalisierung – und ist es bis heute geblieben

Lernen mit Laptop & Co.

Ines Kurschat
Édition: 23.03.2018
Es war ein europäisches Prestigeprojekt von Jean-Claude Juncker (CSV). Lange vor I-Pad-Pro und Future-Hub-Lyzeen war dem Premierminister dies ein Anliegen: Das unter einer blau-schwarzen Regierung eingeweihte Lycée Aline Mayrisch, kurz Laml, würde das erste Laptop-Lycée in Luxemburg sein. Es …

Je nach Sprache rechnet das mehrsprachige Gehirn anders

Höherer Lernaufwand

Ines Kurschat
Édition: 17.11.2017
Wie beeinflusst Mehrsprachigkeit das mathematische Verständnis, fragten Forscher der Uni Luxemburg. Christine Schiltz, Professorin für kognitive Neurowissenschaften, Doktorandin Amanda Van Rinsveld und ihr Team am Cognitive Science and Assessment Institute (Cosa) untersuchten anhand von …

Die Sekundarschulreform wurde ohne Protest verabschiedet. Nicht weil sie alle überzeugt, sondern weil die größten Streitpunkte fehlen

Schnitzel mit Fritten

Ines Kurschat
Édition: 07.07.2017
Er wolle den Bildungskrieg beenden, hatte Schulminister Claude Meisch im Gespräch mit dem Land im April 2014 angekündigt. Da war er sechs Monate im Amt. Heute sieht es so aus, als wäre ihm das mit der Sekundarschulreform geglückt. Der heftige Streit um den richtigen Weg, die 41 Lyzeen im Land zu …

Englische Sektion in der öffentlichen Schule

Michael Luscious?

Michèle Sinner
Édition: 17.03.2017
Die Entstehung der englischen Sektion im Lycée Michel Lucius ist einem Zufall geschuldet. Vor bald sechs Jahren suchte das Unterrichtsministerium Unterschlupf für eine internationale Klasse aus dem Athenäum. Die Limpertsberger nahmen die Herausforderung an und sprangen kurzfristig ein. Daraufhin …

Mathe auf Deutsch ist ein Pilotprojekt, das Schule macht

Rechnen mit Spaßfaktor

Ines Kurschat
Édition: 17.03.2017
Es hat einigen Anlauf und Hartnäckigkeit gebraucht. Mathematiklehrer um den beigeordneten Direktor Yves Mentgen am Maacher Lycée, wie die technische Sekundarschule in Grevenmacher heißt, hatten vor über zehn Zeit beobachtet, dass viele ihrer Schüler im unteren Zyklus große Schwierigkeiten mit dem …

École de la deuxième chance

Andere Wege zum Diplom

Ines Kurschat
Édition: 17.03.2017
Wenn jemand weiß, welche Löcher übertriebene Sprachanforderungen in Lebensläufe reißen, dann sind es die Lehrkräfte der École de la deuxième chance in Hollerich in Luxemburg-Stadt. Hierher kommen Jugendliche und junge Erwachsene, die die Schule abgebrochen haben – nicht wenige, weil sie entweder …

Die Jugendlichen da abzuholen, wo sie stehen, soll das Leitbild der Orientierung sein. Ist es aber zu oft nicht

Was machst Du?

Ines Kurschat
Édition: 27.01.2017
Er ist der Sohn persischer Einwanderer in Österreich. Als kleiner Junge stotterte er und war hyperaktiv. Als Jugendlicher brach er die Schule ab und hangelte sich dann von einem Job zum nächsten. Als Erwachsener gab er eine aussichtsreiche Karriere auf, um eine der coolsten Webseiten zu einem der …
Schlechte Schülerleistungen in Mathematik werfen Fragen zur Unterrichtsqualität, Sprachenpolitik und zum Lehrermangel auf

Mint gewinnt

Ines Kurschat
Édition: 26.08.2016
Luxemburgs Sekundarschulen suchen händeringend Lehrer in den Fächern Mathematik, Naturwissenschaften und Französisch. Von 27 freien Stellen für Mathematiklehrer laut Rekrutierungsplan der Regierung konnten im Schuljahr 2015/2016 lediglich zwölf besetzt werden, im Fach Chemie von zehn nur sechs, in …
Sekundarschulreform

... alte Ideen

Ines Kurschat
Édition: 22.07.2016
Im Rahmen der Sekundarschulreformen sind Veränderungen in verschiedenen Teilbereichen geplant. Die Sektionen an den klassischen Lyzeen werden beibehalten, allerdings sollen sie flexibler werden. Durch einen Mechanismus, der erlauben soll, Fächer zu kombinieren, soll das Angebot diversifizieren …
Die überarbeitete Reform der Sekundarstufe ist da. Aber hält sie auch, was sie verspricht?

Neuer Mantel …

Ines Kurschat
Édition: 22.07.2016
Jetzt muss alles ganz schnell gehen: Am Donnerstag vor einer Woche stellte Erziehungsminister Claude Meisch (DP) die lang erwarteten Grundzüge seiner Sekundarschulreform vor, bis zum 29. Juli will er den Gesetzentwurf der Abgeordnetenkammer vorlegen. Das ist keine Minute zu früh: Um eine …
Nach den Sommerferien werden erstmals Schüler der Sekundarstufe im Fach „Leben und Gesellschaft“ unterrichtet. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Neue Sachlichkeit

Ines Kurschat
Édition: 15.07.2016
Fehler und Versäumnisse offen einzugestehen, ist unter Politikern selten. Lieber wird versucht, den Wählern mit Errungenschaften zu imponieren. Erziehungsminister Claude Meisch (DP) betonte am Donnerstag voriger Woche im Parlament, wie „transparent“ und „im Dialog“ die Vorbereitungen für das Fach …
Nach vier turbulenten Jahren will die einzige Hotelschule im Land wieder durchstarten. Dafür braucht sie dringend eine Schulleitung

Mit neuer Kraft

Ines Kurschat
Édition: 17.06.2016
„Wenn ihr nicht durchhaltet, dann wird das nichts mit der Schule.“ Mit den aufmunternden Worten begrüßte Küchenchef Oscar Sieb am 6. März 1950 die erste Schülergeneration in der frisch gegründeten Hotelschule Alexis Heck in Diekirch. Damals waren sieben junge Frauen und Männer zur Lehre …

L’école polyvalente continue à hanter les acteurs du système éducatif, car elle représente le premier catalyseur d’un mouvement de démocratisation exigeant une augmentation du niveau scolaire

Le spectre du tronc commun

Barbara Rothmüller, Ragnhild Barbu Gardin
Édition: 01.04.2016
Pourquoi le Luxembourg s’inquiète-t-il toujours de l’école polyvalente ou « tronc commun », une réforme adoptée par le Parlement national en 1979, et qui ne fut jamais appliquée comme prévu dans les années 1980 ? Plus de trois décennies se sont écoulées et, pour un certain nombre de raisons, le …

Plus de résultats …