Ausgabe 27.04.2018

Leitartikel

Die Schere zwischen Arm und Reich

Romain Hilgert

In jedem Frühjahr, kurz bevor der jeweilige Premierminister vor dem Parlament seine Erklärung zur Lage der Nation verliest, erscheinen unter fast gleichlautenden Titeln zwei Jahrbücher über Sozialpolitik. Den Anfang machte 2007 die katholische Caritas mit ihrem Sozialalmanach, ihm folgte 2011 …

Die DP bereitet ihr Wahlprogramm vor

Steuergeschenke erhalten die Freundschaft

Romain Hilgert

Die Demokratische Partei heißt zwar so, aber die „Discussion des rapports d’activité“ ist ein Tagesordnungspunkt, der auf den Kongressen bloß der Form halber aufgerufen wird. Als sich am Sonntag wider Erwarten eine Hand hob, um das Wort zu beantragen, übersah Corinne Cahen sie zuerst einmal. …

Die Lage der Nation: Die liberale Koalition legte ihre Abwicklungsbilanz, die CSV ihr Regierungsprogramm vor

Ordentliche Geschäftsübergabe

Romain Hilgert

Zum Glück für die LSAP kann ihr Sozialminister rechtzeitig vor den Wahlen eine Lösung für Langzeitkranke präsentieren

26 Wochen Nachschlag

Peter Feist

Was Françoise Muller1 erzählt, ist bedrückend. „Mit 55 wurde bei meinem Mann Krebs diagnostiziert, das war im Oktober 2010. Ab November erhielt er eine starke Chemotherapie, anschließend sollte der Tumor noch bestrahlt werden.“

Doch dazu kommt es nicht, denn Herr Muller …

Der politische Streit ums neue Schulfach Vie et Société hat sich gelegt, jetzt kehrt der Alltag ein. Ein Unterrichtsbesuch

Bild’ Dir eine Meinung!

Ines Kurschat

Auf der Tafel steht das Thema der Unterrichtsstunde in großen Buchstaben geschrieben: Gerechtigkeit = Gleichheit? „Ist die Szene, die ihr hier seht, gerecht?“, fragt Lehrerin Lynn Conter und zeigt auf eine Karikatur, die sie zuvor an ihre 8e-Schüler ausgeteilt hat. Die Zeichnung ist ein …

Le premier long-métrage de fiction de Govinda Van Maele, Gutland, est acclamé parce qu’il raconte l’histoire universelle de la quête de la liberté dans un contexte local très marqué

Une certaine authenticité

josée hansen

Il n’est que neuf heures du matin, ce mercredi, lorsque nous avons rendez-vous avec le jeune réalisateur et producteur Govinda Van Maele (né en 1983) au 1535 à Differdange : le site est encore calme, seuls quelques bureaux sont occupés. Govinda vient de recevoir le matériel promotionnel …

Die deutschen Sozialdemokraten sind zerrissen

Die nächste Rettung

Martin Theobald

Heiliger Martin, heilige Andrea. Die Litanei aller Heiligen der deutschen Sozialdemokratie ist lang – und kennt viele Namen. Nun ist es die Heilige Andrea, zu der alle Bitt- und Stoßgebete der Genossinnen und Genossen aufsteigen. Möge sie die älteste Partei Deutschlands wieder zu Glanz und …

Roumanie

La bataille pour la justice

Mirel Bran

À 36 ans, condamné en Roumanie pour chantage et tentative d’homicide, il vit tranquillement en Grande-Bretagne où il s’est enfui en 2016 après sa condamnation. Adrian Preda est une petite vedette des milieux interlopes. Membre du « Clan des sportifs », une bande de hooligans …

L’OGBL et le LSAP avant les élections législatives d’octobre

Qui a peur de l’OGBL ?

Bernard Thomas

Poids Ce jeudi soir, lors de son discours en amont du 1er mai, le président de l’OGBL, André Roeltgen, faisait le récit de la bataille héroïque menée contre les modulations de l’index entre 2006 et 2013. L’ennemi désigné : Jean-Claude Juncker et « le gouvernement mené par le …

Geld ohne Angst? Die Schweizer stimmen über eine Verstaatlichung der gesamten Geldschöpfung ab.

Momo und die grauen Männer von Zürich

Martin Ebner

Totschweigen hat nicht geholfen. Kein Medienkonzern, keine politische Partei, keine Lobby unterstützt Momo. Trotzdem ist es dem kleinen Verein Monetäre Modernisierung gelungen, 110 000 beglaubigte Unterschriften bei der Bundeskanzlei in Bern abzuliefern. Damit kommt die so …

Chronique Internet

GDPR : branle-bas de combat chez les géants

Jean Lasar

L’entrée en vigueur dans un peu moins d’un mois du GDPR (Règlement général de protection des données) de l’Union européenne ne passe pas inaperçue en dehors de l’Union, et c’est bien la moindre des choses. Les entreprises américaines, qui continuent de se tailler la part du lion des réseaux …

Im deutschsprachigen Raum beziehen sich rechtspopulistische Parteien zunehmend aufeinander

Rechtspopulismus ohne Grenzen

Charles Wey

Parteien, die dem Lager der Rechtspopulisten zugerechnet werden, können seit der Jahrtausendwende europaweit Wahlerfolge feiern. Im deutschsprachigen Raum hat sich derweil eine spezifische Variante des Rechtspopulismus herausgebildet, deren Ideologie auf der Kombination von neoliberalen und …

Die kleine Zeitzeugin

Mind the gap!

Michèle Thoma

Gut, endlich wissen wir es. Wir wissen es täglich und stündlich mehr, dass es vieles gibt, das nicht gut für uns ist, obschon es uns gut tut. Es erhöht zumindest das Wohlbefinden, finden wir. Mit einem Kelch edlen Rebensafts den Tag ausklingen lassen – nicht gut, am Schälchen Kaffee nippen – …

Theater

Ergreifend, überfrachtet

Claude Reiles

Christoph Rasches unscheinbares Bühnenbild – ein flacher Stoffbelag, der sich im hinteren Bereich gelblich im Halbkreis nach oben zieht –, wird in der Eingangsszene in kaltes Blau gebadet, Nebelmaschinen tauchen den Ort ins Ungewisse ein. Im Dickicht dieser Schwaden zieht eine weibliche Gestalt …

Cinéma

Amor fati

Loïc Millot

Mektoub, my love : Canto uno est le sixième long-métrage d’Abdellatif Kechiche. Le titre, en combinant trois langues étrangères, affiche déjà le cosmopolitisme du cinéaste franco-tunisien. Aussi annonce-t-il une suite, un second chant (païen) à cette histoire évoluant sous le soleil de …

Arts plastiques

La vie au travail

Marianne Brausch

C’est une petite exposition – une vingtaine de toiles et gravures seulement – que l’on peut voir actuellement à la Villa Vauban. Mais Paula Modersohn-Becker, touche le visiteur non seulement par la qualité des sujets (natures mortes, portraits, paysages). Elle fut en son temps, une précurseure, …

Out of the crowd

Pèlerinage indie

Sébastien Cuvelier

Des hommes chevelus et mal rasés s’abreuvent sur le parking du supermarché voisin. D’autres préfèrent la petite cour de la Kulturfabrik pour se rincer le gosier. Les plats végans ont moyennement la cote à côté des grillwurst et autres hamburgers disponibles quelques centaines de mètres plus …

Lesung

Cross the border

Vor anderthalb Jahren, am 19. Juli 2016, ist Jean-Paul Jacobs in Berlin verstorben. Das Kasemattentheater widmete dem Luxemburger Dichter am 18. April eine Lesung aus Originaltext und Kommentar, die einen anschaulichen Überblick über Leben und Werk bot. Zusammen mit der Schauspielerin …

Cinéma

Couché, assis, debout

Marylène Andrin-Grotz

C’est une question de pouvoir, évidemment. L’alpha-maire Kobayashi veut se faire réélire à la tête de Megasaki, ville côtière du Japon. L’éducation, l’économie, peut-être ? Non, Kobayashi a bien saisi que l’aspirateur à voix électorales, c’est la sécurité. L’édile a trouvé sa cible à …

Zeitgenössischer Tanz

Sichtbare Begrenzung

Anina Valle Thiele

Man stelle sich vor, man hätte Steven Hawking auf die Bühne geschoben und ihm gesagt: Spiel mit uns Theater! Der Physiker hätte sich höchstwahrscheinlich geweigert, Vorführeffekte waren ihm zuwider. Der Umgang mit Menschen mit Behinderung ist auch in der Kunst eine Gratwanderung. Seit …

Le socialisme heureux

josée hansen

Il y eut un temps, il y a quarante ans, où les journalistes espionnaient les politiques – enfin, pas tous les journalistes quand même, mais le plus célèbre, du Wort – par exemple en se cachant derrière les buissons de la résidence du Premier ministre de l’époque, Gaston Thorn (DP), afin …

Franz Fayot (LSAP) sieht steigende Risiken im Privatbankgeschäft und hofft, dass die Vermögensstiftung nicht mehr aus der Schublade geholt wird

Nicht bei jeder Mode mitmachen

Michèle Sinner

D’Lëtzebuerger Land: Herr Fayot, haben Sie den Eindruck, dass die öffentliche Debatte dem Gewicht der Finanzbranche in der nationalen Wirtschaft gerecht wird? Um es anders zu formulieren: Ist das Parlament dem Finanzplatz gewachsen?

Franz Fayot: Das ist eine …

Convention collective bancaire

En attendant la « prime Luxair »

Bernard Thomas

Une année et demie de négociations, ça use. Ce lundi, sur la matinale de RTL-Radio, Guy Hoffmann, le fraîchement élu président de l’ABBL, estimait qu’il ne serait pas bon qu’une « insécurité se maintienne pendant trop longtemps ». Qu’une nouvelle convention collective du travail (CCT) …

Blockchain und Kryptowährungen

Akteur, nicht Follower

Ines Kurschat

Riesenpotenzial, so revolutionär wie die Erfindung des Internets, Goldrausch – kaum ein Vortrag über Kryptowährungen, der ohne derartige Superlative auskommt. Auch nicht die Sprecher der IT-Konferenz, die Sacred Heart University und Handelskammer am vergangenen Montagabend gemeinsam …

Rapport de l‘Efama sur les fonds en Europe

Nouveaux records pour la gestion collective

Georges Canto

Selon le dernier rapport de l’EFAMA (European Fund and Asset Management Association), 2017 a été une année exceptionnelle pour « l’industrie des fonds » européenne, dont les actifs nets ont franchi la barre des 15 000 milliards d’euros, soit une croissance moyenne de dix pour …

Laurent Mosar (CSV) wehrt sich gegen Lobbyismusvorwürfe, verspricht der Branche mehr Dialog mit einer CSV-Regierung und fordert eine bessere Strafverfolgung der Finanzkriminalität

Spezialist, nicht Lobbyist?

Michèle Sinner

D’Lëtzebuerger Land: Herr Mosar, sind im Parlament die notwendigen Kompetenzen vorhanden, um mit der Entwicklung am Finanzplatz Schritt zu halten?

Laurent Mosar: Die Thematik wird komplizierter und das ist weniger Luxemburger Gesetzesinitiativen geschuldet, als der …

Wir sind noch nicht in der Realität von Beps angekommen, sagt EY-Steuerexperte Marc Schmitz

Noch ein wenig Geduld

Michèle Sinner

Alles für die Katz? Das kann man sich fragen, wenn man The outloook for global tax policy in 2018 von EY aufschlägt. Auf mehreren hundert Seiten wird darin auf Basis von Multiple-choice-Bögen Inventur gemacht, was dieses Jahr an Veränderungen in der Steuerlandschaft steht. Darin stellen die EY …

Bezahlen mit dem Smartphone

Immer die Updates aufspielen

Peter Feist

Heutzutage vergeht kaum eine Woche ohne Meldung über irgendeinen Cyberangriff. Vor zwei Wochen warnten die US-amerikanische und die britische Regierung gemeinsam vor russischen Hackern, die es nicht nur auf kritische Infrastrukturen und Server im Westen, sondern auch auf die Computer von Otto …

Henri Kox (déi Gréng) über Sven Giegold und Koalitionsspielräume

Der moralische Charakter des Geldes

D’Lëtzebuerger Land: Herr Kox, ist Luxemburg ein Steuerparadies oder nicht?

Henri Kox: Ich denke nicht. Wir haben nur das ausgenutzt, was die internationale Regulierung zugelassen hat, auf eine ganz intelligente Art, wodurch jedoch der moralische Charakter des Geldes …

L’assurance luxembourgeoise aborde 2018 en position favorable

Un excercice 2017 de bonne tenue

Gérard Klein

Sans basculer dans l’euphorie, qui n’est du reste pas le trait dominant de la personnalité des assureurs, il est permis d’avancer que l’assurance luxembourgeoise aborde l’année 2018 dans une position remarquablement favorable. Et cela tant en raison de ses performances de l’année passée que des …

Das neue Land ist am Kiosk, im Abonnement und für das iPad erhältlich.

 

2014

2015

2016

2017

2018

Bruttoinlandsprodukt (BIP)