Édition 22.05.2020

Leitartikel

Das Ende der Sowohl-als-auch-Politik

Pol Schock

Es gibt zwei Lesarten, warum das System Juncker 2013 zusammenbrach. Die eine: Staatsminister Jean-Claude Juncker ist über seine eigene Hybris gestürzt, hat sich in Affären verstrickt und seine Gegner gegen sich und seine Partei aufgebracht. Es ist die bekannte Lesart, die den Sturz der CSV als …

Minister Meisch unter Druck: Wenige Tage vor der Wiedereröffnung der Grundschulen und Kindergärten stellen sich noch viele Fragen

Schule im Schichtbetrieb

Ines Kurschat

Wenn am Montag um kurz vor acht die Grundschule in Consdorf die Türen öffnet, werden die Kinder nicht wie sonst durch die Gänge stürmen: Ein mit Bändern, Verkehrshüten und Schildern gezeichnetes Einbahnsystem leitet sie behutsam, aber bestimmt in ihren Klassensaal. Vorher müssen sie sich die …

Le 24 juin viendra à échéance l’état de crise instauré le 18 mars. Le gouvernement cherche une sortie de crise qui soit largement portée

« Le plus grand support possible »

josée hansen

Agent provocateur « Ils veulent notre soutien le plus intense, mais ils ne l’auront pas ! » Le président du CSV, Frank Engel, n’y va jamais par quatre chemins, il aime provoquer. « D’ailleurs, j’estime que c’était déjà une erreur de le leur donner la première fois. » …

Zufallsgespräch mit dem Mann in der Eisenbahn

Herr Buck simst Herrn Bettel

Romain Hilgert

Die Herren Bettel, Gramegna und Fayot hatten gewarnt: Die Corona-Seuche drohe, die schlimmste Wirtschaftskrise seit Jahrzehnten oder seit dem Zweiten Weltkrieg oder seit der großen Depression auszulösen. Prompt kam Sehnsucht nach der einst für schlimmste Wirtschaftskrisen geschaffenen …

In Luxemburg soll Wissenschaft nützen. Das zeigt sich auch in der Corona-Krise

Covid und die Wissensgesellschaft

Peter Feist

Als die britische Regierung in der zweiten Märzhälfte in ihrer Coronavirus-Politik eine Kehrtwende vollzog, am 21. März alle Schulen schloss und zwei Tage später allgemeine Ausgangsbeschränkungen verhängte, war sie stark von einer wissenschaftlichen Studie beeinflusst. Geschrieben hatte sie …

Die Gewerkschaften wollen eine nationale Tripartite. Die Arbeitgeber wollen eine Tripartite light. Und die Regierung spielt auf Zeit

Bei Kaffee und Kuchen

Pol Schock

Einheitsgewerkschaft Vergangene Woche hat es den Gewerkschaften gereicht. Sie hatten sich in den ersten Corona-Wochen brav zurückgehalten, die bittere Pille der 60-Stunden-Woche im Ausnahmezustand geschluckt und auch sonst keine Kritik an der Regierungspolitik geäußert – jedenfalls nicht …

Deutschland

Der Antrag

Martin Theobald

Thematisch hat die Alternative für Deutschland (AfD) dieser Tage nicht viel zu bieten. Somit gibt es keine Medienpräsenz, was jedoch wichtig für die Partei ist, um in Krisenzeiten überhaupt wahrgenommen zu werden. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie hat die AfD schlichtweg verschlafen. Wie …

Embarqué dans la « folie » Covid-19 depuis son arrivée ou presque au ministère de l’Économie, Franz Fayot « comprend » les entreprises et dit avoir été « complet » dans les aides

« Un équilibre à trouver »

Pierre Sorlut

Mardi, le ministre de l’Économie Fayot (LSAP) reçoit le Land dans la salle de réunion très eighties, au douzième étage du ministère boulevard Royal, où trônent quelques cadeaux reçus lors de visites officielles, des vestiges des diversifications opérées ces dernières décennies : une …

Im Schatten von Corona bereitet die EU die Freigabe der Genom-Editierung vor

Gentechnik 2.0 ohne Kontrolle?

Martin Ebner

Never let a good crisis go to waste… Wenn die Öffentlichkeit beschäftigt ist, lassen sich profitable, aber unpopuläre Vorhaben verwirklichen. Und was könnte unbeliebter sein als Gentechnik? Ob sie ohne Staatsgelder profitabel ist, weiß man nicht so genau; allein gegen Monsanto laufen fast …

Die kleine Zeitzeugin

Ich liebe den Menschenkrach!

Michèle Thoma

Ich weiß, es war gerad so schön totenstill. Oder eher lebendig still, wie wir andächtig befanden. Was sich da alles rührte in unserer unmittelbaren Umgebung, und uns so sehr berührte. Bescheidenes Gewächs, das uns aus Ritzen und Fugen zunickte auf unseren bescheidenen Wegen, alle möglichen …

Chroniques de l’urgence

Budget carbone, ultime outil de survie

Jean Lasar

Le Conseil d’experts pour les questions environnementales (Sachverständigenrat für Umweltfragen, SRU) a publié la semaine dernière à Berlin un rapport qui, pour la première fois, chiffre explicitement le budget carbone qui reste à l’Allemagne si elle entend atteindre les objectifs auxquels elle …

Le professeur d’archéologie chrétienne Jean-Pierre Kirsch, les réseaux clérico-conservateurs et l’université de Fribourg (I)

Un prélat académique

Claude Wey

Lorsqu’aux lendemains de la Seconde Guerre mondiale, le rectorat de l’université helvétique de Fribourg décide d’organiser une séance commémorative en l’honneur du prélat et professeur luxembourgeois Jean-Pierre Kirsch (1861-1941), il ne manque pas d’inviter l’un des membres du gouvernement du …

Tzeedee

Parenthèse enchantée

Kévin Kroczek

Ananda Grows, c’est le nom du nouveau projet musical de Nick Sauber. Le compositeur, producteur et multi-instrumentaliste a dévoilé il y a quelques semaines son premier album In Hülle und Fülle, qu’on pourrait traduire par « en quantité ». Et de fait, tant les visuels développés …

Politique culturelle

« Andrà tutto bene »

josée hansen

Les affichettes sont apparues peu à peu dans les fenêtres des appartements et maisons des quartiers populaires surtout, au début du confinement, fin mars : « Andrà tutto bene » en italien ou « Vamos ficar bem » en portugais pour « tout ira bien » inscrit …

Art contemporain

S. au pays des mirages

Lucien Kayser

La première idée avait été de faire S. s’implanter au pays des merveilles. Toutefois, l’emprunt s’avérait un peu gros, et S. ne tient guère du caractère naturel, ou dirait-on même naïf, du personnage de Carroll. Elle aurait plutôt l’espièglerie de son homonyme ségurienne, facétieuse, …

Littérature

Avant et après l’exil

Paul Rauchs

À bientôt 93 ans, Georges-Arthur Goldschmidt se souvient, encore une fois, dira-t-on, et il nous livre un petit bijou. Un bijou dans tous les sens du terme d’ailleurs, car les éditeurs germanophones, qui publient beaucoup moins que leurs confrères francophones, soignent aussi la forme et nous …

Histoire

Testez

Marianne Brausch

Au début du lockdown, l’historienne Marie-Paule Jungblut a eu l’idée de mettre en ligne, à destination du grand public, sur un réseau social populaire, une série de quizz à choix multiples sur l’histoire de la ville de Luxembourg. Jungblut, est collaboratrice scientifique à l’Institut …

Publizistik

Den Journalismus revolutioniert: die Pionierinnen

Stéphanie Majerus

Sie interviewte Emma Goldman im Gefängnis; sie ermittelte verdeckt unter Arbeiterinnen und in einer berüchtigten Irrenanstalt; sie umrundete als erste in nur 72 Tagen die Welt und berichtete im Ersten Weltkrieg von der Ostfront. Nellie Bly (1864-1922) war eine herausragende Pionierin des …

Binge-watching

Exposés

Loïc Millot

La plateforme Netflix n’en finit plus d’étonner, que ce soit par ses propositions audiovisuelles inédites ou par sa façon de bousculer le fonctionnement traditionnel de l’industrie cinématographique. Pour prendre l’un des derniers exemples en date, la société américaine a mis en place en 2018 …

Guccis Rache

Ines Kurschat

Könnte das Coronavirus zum Wendepunkt der Globalisierung werden? Schafft Covid-19, was die Klimaaktivistin Greta Thunberg nicht geschafft hat – dass die Politik stärker den Ratschlägen der Wissenschaft folgt? Noch vor wenigen Wochen überboten sich Philosophinnen und Kommentatoren mit …

Le nouveau Land est disponible au kiosque, en abonnement et sur iPad.