Ausgabe 27.11.2020

LEITARTIKEL

Eine Portion Psychologie

Peter Feist

Öffentliches soziales Leben reicht seit gestern nur noch bis Ladenschluss. Danach sollen die Bürger/innen sich in ihre Häuser zurückziehen und möglichst keine Kontakte pflegen, ehe am Tag danach wieder die Arbeit ruft. Schön ist das nicht, aber das Versprechen hinter dem neuen Corona-Gesetz …

Über die Armee als Teil des öffentlichen Dienstes, ihren „robusteren“ Auftrag innerhalb der Nato und was Personalprobleme mit dem Zustand der Gebäude auf dem Herrenberg zu tun haben. Interview mit General Steve Thull, Chef des Generalstabs

„Ich bin Beamter und Militär“

Peter Feist

d’Land: Herr General Thull, seit gestern gelten neue Corona-Maßnahmen. Ist die Armee wieder im Einsatz wie im Frühjahr?

Steve Thull: Im Moment nicht, aber wenn ein Impfstoff geliefert wird und verteilt werden soll, werden voraussichtlich wieder Soldaten zum Einsatz …

Es wird ein neuer Kinderrechtsbeauftragter gesucht. Ab nächstem Jahr verfügt er oder sie über die nötigen Ressourcen, um Kinderrechte wirksamer zu verteidigen

Etabliert und erwachsen

Ines Kurschat

„Manchmal saß eine Mutter oder ein Vater bei mir und sagte im Brustton der Überzeugung, sie wolle das Beste für ihr Kind. Dann musste ich aufklären: Ihr streitsüchtiges Verhalten schadet dem Kind.“ Gespräche mit zerstrittenen Eltern und ihren Kindern zu führen, war nur eine von vielen …

ZUFALLSGESPRÄCH MIT DEM MANN IN DER EISENBAHN

Das letzte Tabu

Romain Hilgert

Am Freitag kündigte Premier Xavier Bettel eine Anpassung des gesetzlichen Mindestlohns an die allgemeine Lohnentwicklung an. Das ist in der Krise ein Zugeständnis der DP an die LSAP. Vielleicht weil die Sozialdemokraten der Mittelstandspartei gönnten, dass Geschäfte, Wirtshäuser und Restaurants …

„Kritisch hinterfragen“ ist das Mantra modernen Medienkonsums – doch was tun, wenn die gute Absicht über das Ziel hinausschießt?

Es irrt der Mensch solang er lebt

Misch Pautsch

Nun sag, wie hast du’s mit der Internetsicherheit? Es ist die Gretchenfrage unserer Zeit: Durch das Internet ist die Menschheit vernetzt, wie noch nie — und polarisierter den je. Besonders die Isolation des Jahres 2020 lässt Menschen, in Ermangelung von Alternativen, soviel Zeit online …

Belgique

Mawda : un procès en trompe-l’œil

Olivier Mukuna

Le procès de l’affaire Mawda a débuté devant le Tribunal correctionnel de Mons (Belgique) ces 23 et 24 novembre. Cette retentissante affaire judiciaire belge – qui a pour toile de fond la politique migratoire en Europe – porte le prénom d’une fillette kurde âgée de deux ans : Mawda Shawri. …

Deutschland

Eine Art des Denkens

Martin Theobald

Rechtspopulisten und Nationalisten aller Länder haben es schwer in diesen Tagen. Donald Trump muss aus dem Weißen Haus ausziehen. Boris Johnson steht in London mit dem Rücken zur Wand aufgrund seines schlechten Krisenmanagements in der Covid-Pandemie. Und auch in Berlin wird offensichtlich, …

L’augmentation du salaire social minimum ou la victoire d’un politique sur l’économique

La « connerie humaine »

Pierre Sorlut

« La connerie humaine est incommensurable ». Ainsi tweete le lobbyiste fort-en-gueule Romain Schmit samedi matin. Le secrétaire général de la Fédération des artisans l’a mauvaise. Le gouvernement a voté la veille l’augmentation de 2,8 pour cent du salaire social minimum (SSM) au 1er …

La technologie financière, un secteur à fort potentiel encore vert

Encore tôt pour la fintech

Georges Canto

C’est certainement la success story du Landerneau de la technologie financière luxembourgeoise en cette fin d’année 2020. La semaine passée, la fintech Satispay (d’origine italienne mais logée dans la Luxembourg House of FinTech) a bouclé un tour de table de 93 millions d’euros (dont 68 en …

Chroniques de l’urgence

Dangereuses tergiversations

Jean Lasar

Face à des défis existentiels, temporiser n’est pas une option. C’est pourtant le choix qu’ont fait un grand nombre de gouvernements face à la pandémie cette année. De même que le nouveau coronavirus ne fatigue pas, les immenses problèmes climatiques, environnementaux et sociaux que nous vaut …

Deux ans après l’entrée en vigueur de la loi sur l’archivage, de nombreux projets privés et publics promeuvent la valorisation de ce patrimoine intellectuel. Et rappellent que contrôler les archives est aussi contrôler l’écriture de l’histoire

Archives are sexy

josée hansen

Playtime Un long couloir avec des portes blanches en enfilade au cinquième étage du Lëtzebuerg City Museum fait croire à un dédale bureaucratique tout droit sorti d’un film de Jacques Tati. Une esthétique standardisée comme les affectionnent les administrations publiques : rien ne dépasse, …

Luxemburgensia

Komponieren in Luxemburg

Claire Schmartz

Wie viele Namen von Komponistinnen könnten Sie spontan nennen? Und wie viele luxemburgische Komponisten fallen Ihnen ein? Lou Koster (1889-1973) war eine erfolgreiche und relativ bekannte luxemburgische Pianistin, Violinistin, Orchesterleiterin und Klavierlehrerin am Luxemburger Konservatorium. …

Une histoire sociale et architecturale d’Esch-la-Rouge

Kaléidoscope

Bernard Thomas

Le centre de recherche C2DH vient de publier un Guide historique et architectural sur Esch-sur-Alzette (chez la petite maison d’édition Capybarabooks). Au fil de centaines de courtes notices illustrées se déploie un panorama social de la ville, ou plutôt un kaléidoscope. Le livre se différencie …

Theater

Mythos Mozart

Anina Valle Thiele

In Amadeus, basierend auf dem Stück von Peter Shaffer,
nähert sich das Künstlerkollektiv ILL dem Mythos Mozart
über seinen Erzfeind Salieri an

Es ist vorerst die letzte Europa-Premiere, bevor die Theaterhäuser wieder schließen müssen. Doch statt in Larmoyanz zu …

Video game

Here We Gooo. Immer und immer wieder

Tom Dockal

Es waren einmal japanische Hersteller, die der Welt einen italienischen Klempner vorstellten. Er sollte zwar nicht seiner eigentlichen beruflichen Tätigkeiten nachgehen, sondern mit sehr wenigen und in gebrochenem Englisch formulierten Ausrufen der Rettung einer Prinzessin entgegenlaufen. …

Photographie

L’instant Polaroid

Marianne Brausch

Le Time 0 de Paul Kirps, tire son titre non pas de la référence à cette sorte d’« année zéro » que la pandémie nous impose, mais au film photographique Polaroid ainsi dénommé depuis sa commercialisation dans les années 1980. Près de cent vues choisies par Paul Kirps et mises en …

Expositions

Profession de foi

Godefroy Gordet

Le collectif Cueva a pour ligne de conduite d’occuper artistiquement des lieux eschois, voués à la démolition ou à la réhabilitation. De fait, la carte blanche laissée aux artistes invités est totale. Dans Bâtiment 4, sixième exposition du genre organisée et coordonnée par Cueva donc, une …

Quand le Casino et Benjamin Bianciotto invitent à une descente aux enfers

Avatars du Malin

Lucien Kayser

Une chance que ni les responsables du Casino, ni le commissaire Benjamin Bianciotto, ni les artistes n’aient été assez crédules pour succomber à ce que Baudelaire a appelé la plus belle ruse du Diable, de vous ou nous persuader qu’il n’existe pas. Il est vrai que le même Baudelaire nous a …

Männer gegen Gewalt

Ines Kurschat

Am zweiten Tag der Orange Week gegen Beziehungsgewalt und Feminizide (Frauenmorde) wird ausgerechnet eine Frau vom Diekircher Strafgericht zu zwölf Jahren Gefängnis verurteilt (davon zehn auf Bewährung), weil sie ihren Partner mit einem Messer in die Brust gestochen hatte. Es geschieht nicht so …

Das neue Land ist am Kiosk, im Abonnement und für das iPad erhältlich.